Federer nimmt sich «Rückkehr-Spezialisten» Nadal als Vorbild

Rafael Nadal eröffnete am Mittwoch in Manacor seine neue Rafa Nadal Academy – mit Roger Federer als Ehrengast. Dabei sprachen die beiden auch über ihre Verletzungen.

Video «Federer über Nadals Rückkehr-Fähigkeiten (SNTV, englisch)» abspielen

Federer über Nadals Rückkehr-Fähigkeiten (SNTV, englisch)

0:43 min, vom 19.10.2016

Roger Federer, der mit 17 Grand-Slam-Titeln erfolgreichste Spieler der Tennisgeschichte, erwies mit dem Besuch seinem ersten Verfolger Nadal (14 Titel) die Ehre.

Rafael Nadal und Roger Federer

Bildlegende: Im Gleichschritt Rafael Nadal und Roger Federer bei der Academy-Eröffnung. Keystone

Der Spanier hat zusammen mit seinem Onkel Toni auf Mallorca eine 40'000 Quadratmeter grosse Anlage mit 26 Tennisplätzen, Schwimmbädern, Fitnesscenter, Hotel und einem Museum erstellt. In der Academy sollen Nachwuchsspieler im Alter von 10 bis 18 Jahren trainieren und gleichzeitig eine schulische Ausbildung absolvieren.

«Eine Million Mal zurückgekehrt»

Federer zeigte sich beeindruckt. «Man spürt in der gesamten Akademie die DNA und Arbeitseinstellung von Rafa», sagte der Basler. «Hier kann er seine Ideale mit den Kids teilen.»

Angesprochen auf seine derzeitige Verletzungspause offenbarte Federer dem Spanier: «Du bist schon eine Million Mal aus einer Verletzung zurückgekehrt. Du hast mich inspiriert und mir gezeigt, wie einfach es sein kann, zurückzukehren.» Um dann mit einem Lächeln anzufügen: «Zumindest hast du es einfach aussehen lassen.»