Federer startet gegen Del Potro

Für Roger Federer kommt es am ATP-1000-Turnier in Miami in der 2. Runde zum Wiedersehen mit einem alten Bekannten. Der Schweizer trifft bei seinem Comeback am Freitag auf Juan Martin Del Potro.

Roger Federer schlägt im Training in Miami eine Vorhand.

Bildlegende: Konzentriert Roger Federer beim Training in Miami. EQ Images

Federer, der nach seiner Meniskusoperation das erste Turnier seit den Australian Open bestreitet, profitierte in der 1. Runde von einem Freilos. Nun wartet in seinem ersten Ernstkampf seit acht Wochen Del Potro auf den Weltranglisten-3. Im Head-to-Head führt der Schweizer mit 15:5.

Erstes Duell seit 28 Monaten

Die letzte Begegnung fand im November 2013 an den World Tour Finals in London statt. Damals setzte sich Federer in 3 Sätzen durch. Die bisher legendärsten Duelle lieferten sich Federer und Del Potro im Halbfinal der Olympischen Spielen 2012 und im Final der US Open 2009. In London behielt der Baselbieter die Oberhand, in New York holte der Argentinier seinen bisher einzigen Grand-Slam-Titel.

Video «Del Potro - Pella: Entscheidende Bälle (SNTV)» abspielen

Del Potro - Pella: Entscheidende Bälle (SNTV)

0:40 min, vom 24.3.2016

In Miami verdiente sich Del Potro das Duell mit Federer durch den Auftaktsieg gegen seinen Landsmann Guido Pella (ATP 39). In 89 Minuten setzte er sich mit 6:0 und 7:6 durch.

Drittes Turnier für Del Potro nach einjähriger Pause

Del Potro war erst Mitte Februar nach einer fast einjährigen Verletzungspause mit weiteren Operationen am Handgelenk auf die ATP-Tour zurückgekehrt. Bei seinem Comeback in Delray Beach schaffte er es bis in die Halbfinals. In Indian Wells scheiterte die Nummer 366 der Welt in der 2. Runde an Tomas Berdych.

Bacsinszky schon am Donnerstag

Bei den Frauen bestreitet Timea Bacsinszky (WTA 20) ihre Zweitrundenpartie bereits am Donnerstag. Die Waadtländerin trifft auf die Russin Margarita Gasparjan (WTA 41). Belinda Bencic (WTA 10) misst sich in der 2. Runde mit der Tschechin Kristyna Pliskova (WTA 101).

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 24.03.16, 07:00 Uhr