Gasquet nicht an den Australian Open

Richard Gasquet (ATP 9) fällt für die am 18. Januar beginnenden Australian Open aufgrund einer Rückenverletzung aus. Wann der Franzose auf die Tour zurückkehrt, ist offen.

Gasquet schaut zum Ball hoch.

Bildlegende: Richard Gasquet muss Anfang Jahr pausieren. EQ Images

Richard Gasquet zog sich Mitte Dezember im Rahmen der International Premier Tennis League (IPTL) in der philippinischen Hauptstadt Manila eine Rückenverletzung zu. Diese hatte ihn bereits zur Absage des Turniers in Doha (ab 4. Januar) gezwungen. Nun musste der 29-Jährige auch für das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres in Melbourne Forfait erklären.