Gegen Kohlschreiber zurück in die Erfolgsspur?

Roger Federer trifft in der 2. Runde beim ATP-1000-Turnier in Cincinnati (USA) auf Philipp Kohlschreiber. In bisher sechs Duellen mit dem Deutschen behielt der Schweizer jedes Mal die Oberhand.

Roger Federer strebt den 7. Sieg gegen Philipp Kohlschreiber an.

Bildlegende: Start zur Mission Titelverteidigung Roger Federer strebt den 7. Sieg gegen Philipp Kohlschreiber an. Keystone

Der steinige Weg zur Titelverteidigung in Cincinnati beginnt für Federer in der Nacht auf Mittwoch (2:30 Uhr MEZ). Bevor ab dem Achtelfinal nacheinander Tommy Haas, Rafael Nadal, Andy Murray und Novak Djokovic auf den Schweizer warten könnten, fordert in Runde 2 Philipp Kohlschreiber (ATP 26) den Weltranglisten-5. heraus.

Einziger Satzverlust in Wimbledon

In bisher sechs Partien gegen den Deutschen gab sich Federer keine Blösse. Einzig 2009 in Wimbledon musste er Kohlschreiber einen Satz überlassen. Das letzte Aufeinandertreffen liegt bereits zwei Jahre zurück: In Monte Carlo setzte sich Federer klar in zwei Sätzen durch.

Kohlschreiber: «David gegen Goliath»

Kohlschreiber, der in diesem Jahr zweimal in einem Final stand (Auckland und Stuttgart), setzte sich in Runde 1 mit 7:5, 6:2 gegen Mardy Fish (USA) durch. Gegen Federer sieht sich der 29-Jährige klar in der Aussenseiterrolle: «Es ist wie bei David gegen Goliath. Ich muss mich von meiner besten Seite präsentieren, um ihm weh zu tun.»

Video «Letztes Duell Federer - Kohlschreiber 2011 in Monte Carlo» abspielen

Letztes Duell Federer - Kohlschreiber 2011 in Monte Carlo

3:00 min, vom 12.4.2011