Zum Inhalt springen

ATP-Tour «Goldenes» Duell: 50 Mal Nadal gegen Djokovic

Madrid hat den Traum-Halbfinal: Rafael Nadal und Novak Djokovic kämpfen am Samstag um den Einzug ins Endspiel. Es wird das 50. Duell zwischen dem Spanier und dem Serben sein.

Tennisspieler.
Legende: 2006 in Paris Rafael Nadal und Novak Djokovic. Imago

11 Jahre ist es her, als sich Rafael Nadal und Novak Djokovic zum ersten Mal gegenüberstanden. Im Viertelfinal der French Open 2006 ging der Spanier als Sieger hervor – Djokovic musste beim Stand von 4:6, 4:6 aufgeben.

Im Halbfinal von Madrid steht nun das Jubiläums-Duell an: Zum 50. Mal werden sie gegeneinander spielen. Djokovic hat zwar die letzten 7 Begegnungen allesamt gewonnen (zuletzt 2016 in Rom), auf Sand liegt er allerdings mit 7:14 im Hintertreffen.

Wir haben 4 Rekord-Fakten zu einem der grössten Duelle in der Tennis-Geschichte zusammengetragen:

Sendebezug: Radio SRF 3, Nachrichten, 12.05.2017, 18:00 Uhr

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Matteo Z. (MZ)
    Herr Savage, da haben sie sich aber zünftig geschnitten. Ihre Prognosen werden auch immer haarsträubender. Aber: Ihr infantiles Verlangen die Spieler mit irgendwelchen Levels auszustatten, amüsiert mich immer wieder. In diesem Sinne: Weiter so! PS: Heute war Nadal Level 9.37
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von hans imhof ("Hans Imhof")
    sie haben einfach keine ahnung mit ihren erfundenen levels.... wenn einer seit jahren auf einem eigenen level ist, ist es federer. denn er hat mit abstand das grösste talent.... auch nadal ist besser wenn er auf topniveu ist. djoker hat nur so viel gewonnen, weil die anderen beiden gschwächelt haben....
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fred Savage (Fred(T/B))
    Für mich war damals auch federer der Favorit vor den Matches in Wimbledon2015, USOPEN15, ATP Final in London15 und Australien Open2016...und Novak hat jedes mal gewonnen...er hätte die spiele auch glatt in 3 Sätzen gewinnen können bei Gslams...und genau wie auch im diesem Jahr in Doha gegen Murray....war Murray der Favorit......und das ist ja das einmalige an Novak Djokovic....dass er das gleiche erlebt wie M.Ali der boxer vor seinen großen kämpfen gegen Sonny Liston und George Foreman damals
    Ablehnen den Kommentar ablehnen