Marti gewinnt Schweizer Duell

Yann Marti hat beim Turnier in Stuttgart seinen ersten Erfolg auf der ATP-Tour gefeiert. Der Walliser schlug in der 1. Runde seinen Landsmann Henri Laaksonen 7:5, 6:4.

Yann Marti präsentiert sich in Stuttgart in guter Form.

Bildlegende: Grund zur Freude Yann Marti präsentiert sich in Stuttgart in guter Form. Keystone

Nachdem sich Yann Marti (ATP 232) in Stuttgart zum 3. Mal in seiner Karriere für ein Hauptfeld eines ATP-Turniers qualifiziert hatte, überstand der 26-Jährige nun auch erstmals die 1. Runde.

Auf dem Weg zum 7:5, 6:4-Sieg gegen Henri Laaksonen (ATP 259) zeigte sich Marti äusserst effizient und vermochte 5 von 6 Breakbällen zu nutzen. Zudem profitierte er von insgesamt 7 Doppelfehlern seines Gegners.

Nun gegen Garcia-Lopez

Im Achtelfinal trifft Marti auf den als Nummer 6 gesetzten Guillermo Garcia-Lopez (ATP 32). Der Spanier ist für den Schweizer kein Unbekannter. Im vergangenen Jahr spielten die beiden im Interclub gemeinsam für Cologny.

Resultate