Zum Inhalt springen
Inhalt

Mit Roger Federer Illustres Teilnehmerfeld in Basel

Für die Swiss Indoors Basel im Oktober sind bereits Roger Federer und drei weitere Top-10-Spieler gemeldet.

Roger Federer ballt die Faust.
Legende: Roger Federer Der Baselbieter führt das Teilnehmerfeld an. Keystone

Das ATP-Turnier in Basel (20.-28. Oktober) kündigt sich wieder als sportliches Grossereignis an. Roger Federer (ATP 2) steht an der Spitze der ersten Nennungen für das mit 2,442 Mio. Euro dotierte Hallenturnier. Federer holte im letzten Jahr seinen achten Titel am Rheinknie.

Ausserdem schrieben sich der Kroate Marin Cilic (ATP 3), der Argentinier Juan Martin Del Potro (ATP 6) und der Belgier David Goffin (ATP 10) bereits ein. Und mit dem Kanadier Denis Shapovalov (ATP 45) präsentieren die Basler Organisatoren einen spektakulären Youngster.

Neue «Joggelihalle» bereit zur Einweihung

Die Swiss Indoors werden die neue, komplett modernisierte St. Jakobshalle einweihen – genau gleich wie vor 43 Jahren. 1975 kam dem damaligen Aushängeschild Ilie Nastase die Ehre zu, als erster in der damals nigelnagelneuen Halle spielen zu dürfen.

Wer wird die «Joggelihalle» diesmal einweihen? Roger Federer wird es nicht sein. Der Lokalmatador bestreitet sein erstes Einzel wie bei seinen letzten Teilnahmen erst am Dienstag.

Legende: Video Federer holt gegen Del Potro seinen 8. Titel abspielen. Laufzeit 06:07 Minuten.
Aus sportpanorama vom 29.10.2017.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.