Zum Inhalt springen

ATP-Tour Nadal erkämpft sich Viertelfinal-Duell gegen Federer

In den Viertelfinals von Cincinnati kommt es zum Klassiker zwischen Rafael Nadal und Roger Federer. Der Mallorquiner bekundete im Achtelfinal gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov ebenfalls Mühe.

Legende: Video «ATP Cincinnati: Highlights Nadal - Dimitrov (SNTV)» abspielen. Laufzeit 0:41 Minuten.
Vom 16.08.2013.

Nadal schlug Dimitrov in einem Match, das über zwei Stunden ging, mit 6:2, 5:7, 6:2. Es war Nadals 12. Sieg auf Hartplatz in Folge.

Baisse in Satz 2

Nach gewonnenem Startsatz liess Nadal nach, insbesondere bei zweiten Aufschlägen. Gleichzeitig servierte Dimitrov nun wesentlich stärker als zu Beginn.

«Ich hatte Mühe und musste geduldig bleiben. Das hat sich ausbezahlt», erklärte Nadal nach dem Spiel. Im Entscheidungssatz fing sich der 12-fache Grand-Slam-Champion wieder.

Das 31. Duell der Champions

Federer und Nadal treffen in der Nacht auf Samstag (nicht vor 1 Uhr) zum insgesamt 31. Mal aufeinander, der Spanier führt im Head-to-Head 20:10. Letztmals konnte Federer seinen Kontrahenten vor einem Jahr in Indian Wells besiegen.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ein Hinseher, Kleinbösingen
    Das wäre doch wieder mal ein Match, den SRF live übertragen könnte, falls die Rechte dazu erworben werden können. Im Match zwischen diesen 2 Rückkehrern ist sicherlich Pfeffer drin.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Der Tipp, Solothurn
      da hast du absolut recht! ich war in gstaad und die enttäuschung war gross. eine affiche wie die zwischen federer und nadal war vorübergehend zumindest gedanklich in weite ferne gerückt... liebes SRF, bitte nutzt jetzt diese chance und übertragt das spiel live!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen