Nadal gibt für Toronto und Cincinnati forfait

Rafael Nadal wird bei den ATP-1000-Turnieren in Toronto (4.-10. August) und Cincinnati (11.-17. August) nicht am Start sein. Der Spanier zog sich im Training eine Verletzung am rechten Handgelenk zu.

Rafael Nadal verletzte sich im Training.

Bildlegende: Muss erneut pausieren Rafael Nadal. Keystone

Rafael Nadal (ATP 2) wird seine beiden Titel in Toronto und Cincinnati nicht verteidigen können. Der 28-Jährige hatte sich kurz vor der Abreise nach Nordamerika bei einer Trainingseinheit am Handgelenk verletzt.

«Die Tests haben ergeben, dass ich eine Pause von mindestens zwei bis drei Wochen einlegen muss», teilte Nadal mit. Ob der Mallorquiner bis zu den US Open fit wird, ist derzeit noch unklar. Vor zwei Jahren hatte Nadal das Turnier in «Flushing Meadows» wegen einer Knieverletzung verpasst.

Video «Tennis: ATP Tour, Nadal gibt Forfait für Toronto und Cincinnati» abspielen

Nadal gibt Forfait für Toronto und Cincinnati

0:23 min, vom 30.7.2014

Roger Federer rückt vor

Im vergangenen Jahr gewann Nadal sowohl die US Open als auch die beiden Masters-1000-Turniere in Montreal und Cincinnati. Aufgrund der verletzungsbedingten Absage Nadals wird Roger Federer in Toronto hinter Novak Djokovic als Nummer 2 gesetzt sein.

Kein Match seit Anfang Juli

Seit seinem Aus im Achtelfinale von Wimbledon gegen den Australier Nick Kyrgios am 1. Juli hat Nadal kein Match mehr auf der ATP-Tour bestritten.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 30.07.14, 18:55 Uhr