Nadal lässt Berdych keine Chance

Rafael Nadal (ATP 5) hat sich im Halbfinal des ATP-1000-Turniers von Rom mit 6:2, 6:4 gegen den Tschechen Tomas Berdych (ATP 6) durchgesetzt. Im Endspiel kommt es zum 30. Duell mit Roger Federer.

Video «Rafael Nadal im Rom-Final («sportaktuell»)» abspielen

Rafael Nadal im Rom-Final («sportaktuell»)

0:43 min, vom 18.5.2013

Nadal feierte gegen Berdych den 14. Sieg im 17. Duell. Es ist für den Spanier die 8. Finalteilnahme bei seinem 8. Turnier seit seinem Comeback im Februar. Eine solche Serie war der Weltnummer 5 zuvor noch nie gelungen. Damit greift Nadal am Sonntag nach seinem bereits 6. Titel in dieser Saison.

Berdych komplett chancenlos

Berdych war zu keinem Zeitpunkt in der Lage, Nadal das Wasser zu reichen. Im 1. Satz machte der Mallorquiner mit zwei frühen Breaks schnell alles klar und im 2. Durchgang gelang ihm der entscheidende Servicedurchbruch beim Stand von 4:4. Nach 77 Minuten verwandelte der 26-Jährige seinen 1. Matchball. Im Endspiel trifft Nadal auf Roger Federer (ATP 3).

Resultate