Zum Inhalt springen

ATP-Tour Nadal nach zweitem deutlichen Sieg im Halbfinal

Rafael Nadal ist weiter im Aufwind. Nach seinem Sieg über Stan Wawrinka schlug der Mallorquiner an den ATP Finals auch Gruppenfavorit Andy Murray. Dank dem 6:4, 6:1-Sieg steht Nadal in London im Halbfinal.

Legende: Video Zusammenfassung Murray - Nadal abspielen. Laufzeit 2:14 Minuten.
Vom 18.11.2015.

Gegen Ende der Saison findet Rafael Nadal immer besser in Form. Bei den ATP Finals in London steigerte sich auch im zweiten Spiel mit zunehmender Spieldauer. Nachdem er gleich zu Beginn seinen Aufschlag abgegeben hatte, breakte Nadal sogleich zurück und nahm Andy Murray schliesslich zum 6:4 ein zweites Mal den Aufschlag ab.

Legende: Video Lacher des Spiels: Murray schneidet sich bei Seitenwechsel Haare abspielen. Laufzeit 0:10 Minuten.
Vom 18.11.2015.

Waren seine Bälle zu Beginn noch oft kurz, entwickelte der 29-jährige Spanier zunehmend mehr Druck, während der Schotte überhaupt nicht auf Touren kam. Murray spielte viel zu passiv, vielleicht, weil er in der vergangenen Woche auf Sand statt auf einem Hartplatz trainierte, um für den Davis-Cup-Final in einer guten Woche in Brüssel gerüstet zu sein.

Kurze Sache im zweiten Satz

Im zweiten Satz schenkte Murray Nadal das erste Break zum 2:0 mit zwei Doppelfehlern geradezu. Damit war eine Vorentscheidung gefallen, Murray konnte sich nicht mehr zu einer Reaktion aufraffen. Nach 91 Minuten verwertete der Weltranglistenfünfte mit einer krachenden Vorhand seinen ersten Matchball zum 6:4, 6:1.

Damit steht Nadal nach zwei deutlichen Siegen in Lodnon bereits definitiv in den Halbfinals und trifft dort wohl auf Roger Federer oder Novak Djokovic.

ATP Finals: Round Robin. Gruppe Ilie Nastase

3. Spieltag
Resultat
Rafael Nadal (Sp/6) - David Ferrer (Sp/7) 6:7 (2:7), 6:3, 6:4
Andy Murray (Gb/2) - Stan Wawrinka (Sz/4) 6:7 (4:7), 4:6


RanglisteSpiele / Siege / Sätze
1. Nadal
3 / 3 / 6:1
2. Wawrinka
3 / 2 / 4:2
3. Murray
3 / 1 / 2:4
4. Ferrer
3 / 0 / 1:6

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 18.11.2015, 15:00 Uhr

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.