Nadal ohne Satzverlust im Final

Rafael Nadal ist zurück. Der Mallorquiner steht beim Turnier von Viña del Mar im Einzel- wie im Doppelfinal - ohne einen Satz abgegeben zu haben.

Nadal machte mit seinen Gegnern in Viña del Mar kurzen Prozess.

Bildlegende: Kraftvoll wie gewohnt Nadal machte mit seinen Gegnerin in Viña del Mar kurzen Prozess. Reuters

Bei seinem ersten Turnier nach siebenmonatiger Verletzungspause stand Nadal im Einzel und Doppel je dreimal auf dem Platz, ohne einen einzigen Satz zu verlieren.

Chardy chancenlos

Im Einzel-Halbfinal besiegte Nadal den Franzosen Jérémy Chardy, der bei den Australian Open bis in die Viertelfinals vorgestossen war, locker in 64 Minuten mit 6:2 und 6:2.

Nadal, im ATP-Ranking auf Position 5 abgerutscht, greift am späten Sonntagabend nach seinem 37. Titel auf Sand. Gegner im Einzelfinal ist Horacio Zeballos (ATP 73). Der Argentinier steht zum zweiten Mal in seiner Karriere in einem ATP-Final.

Mit dem argentinischen Doppelpartner Juan Monaco spielt Nadal gegen das italienische Duo Paolo Lorenzi / Potito Starace um den Turniersieg.

Resultate