Nadal weiter, Nishikori out, Federer profitiert

Rafael Nadal zieht am ATP-1000-Turnier in Miami ungefährdet in den Halbfinal ein. Der Spanier setzt sich gegen den Weltranglisten-17. Jack Sock 6:2, 6:3 durch.

Der Spanier überzeugt bislang in Miami.

Bildlegende: Rafael Nadal Der Spanier überzeugt bislang in Miami. imago

Nadal verwertete in der Night Session des ATP-1000-Turniers auf Key Biscayne nach 1:23 Stunden seinen ersten Matchball zum Halbfinaleinzug gegen den 24-jährigen Amerikaner. Insgesamt viermal nahm er Sock den Aufschlag ab. Für Nadal war es im dritten Aufeinandertreffen der dritte Sieg.

Federer auf dem Vormarsch

Im Halbfinal trifft der 30-jährige Spanier in der unteren Tableauhälfte auf den Weltranglisten-40. Fabio Fognini. Der italienische Sandspezialist schlug den als Nummer 2 gesetzten Japaner Kei Nishikori überraschend klar mit 6:4, 6:2.

  • Fognini steht erst zum 2. Mal unter den letzten 4 auf Masters-1000-Stufe
  • Er ist der erste ungesetzte Halbfinalist auf Key Biscayne seit 10 Jahren.
  • Von bisher 10 Duellen gegen Nadal konnte er 3 gewinnen.

Durch das Aus von Vorjahresfinalist Nishikori macht Roger Federer in der Weltrangliste unabhängig von seinem Abschneiden gegen Tomas Berdych am Donnerstagabend mindestens einen Platz gut. Der Baselbieter, aktuell Sechster, wird ab Montag als Nummer 4 oder 5 geführt.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 30.03.17, 07:00 Uhr

Resultate