Zum Inhalt springen

News aus Rom Fognini bucht weniger Punkte als Thiem, gewinnt aber

Der Italiener schafft in Runde 2 in Rom den Coup gegen Madrid-Finalist Dominic Thiem. Rafael Nadal gibt nur ein Game ab.

Fabio Fognini (ATP 21) setzte sich in Rom mit 6:4, 1:6, 6:3 gegen Dominic Thiem, die Nummer 8 der Welt, durch. Dies, obwohl der Italiener auf dem Weg in den Achtelfinal einen Punkt weniger buchte als der Österreicher, der zuletzt in Madrid den Final erreicht hatte.

Legende: Video Fognini überlobt Thiem spektakulär abspielen. Laufzeit 0:36 Minuten.
Vom 16.05.2018.

Ebenfalls die Koffer packen muss John Isner (ATP 9). Der amerikanische Aufschlagspezialist verlor gegen Albert Ramos (ATP 41) in einem ultraengen Spiel 7:6, 6:7, 6:7.

Nadal und Djokovic weiter

Derweil erteilte Rafael Nadal dem Bosnier Damir Dzumhur (ATP 31) eine Lektion. Der Mallorquiner brauchte für seinen 6:1, 6:0-Sieg nur eine Stunde.

Ebenfalls im Achtelfinal steht Novak Djokovic (ATP 18). Der Serbe agierte beim 6:4, 6:2 gegen den georgischen Qualifikanten Nikoloz Basilaschwili (ATP 74) souverän.

Dimitrov verliert am Geburtstag

An seinem 27. Geburtstag hat Grigor Dimitrov gegen Kei Nishikori eine empfindliche Niederlage einstecken müssen. Der Japaner lag im zweiten und dritten Satz jeweils mit Break zurück, gewann die Partie aber noch mit 6:7 (4), 7:5, 6:4.