Nishikoris offene Rechnung, Cilics Rechnereien

Mit Kei Nishikori und Marin Cilic bestreiten die Nummern 5 und 12 der Welt den Final der Swiss Indoors Basel. Der eine hat noch eine Rechnung mit seinem Widersacher offen, der andere kämpft um die Teilnahme an den Finals in London.

Tennisspieler.

Bildlegende: 2. Final-Aufeinandertreffen Vor 2 Jahren behielt Marin Cilic im US-Open-Final das bessere Ende für sich. Reuters

Kei Nishikori könnte eigentlich ganz entspannt dem Final von Basel gegen Marin Cilic entgegenblicken: Er führt im Direktvergleich mit 7:4, hat das einzige Indoor-Duell gegen den Kroaten gewonnen und wird in 2 Wochen bei den ATP Finals mit von der Partie sein.

11 Titel an «kleineren» Turnieren

Das letzte Endspiel gegen Cilic – und wohl das wichtigste in seiner Karriere – hat er der 26-jährige Japaner allerdings verloren. 2014 blieb er im Final der US Open chancenlos und unterlag in 3 Sätzen.

Aber: Nishikori scheint eher ein Mann für die kleineren Turniere zu sein. 11 Turniersiege hat er bisher gefeiert: 6 Titel gewann in der ATP-500-Kategorie, 5 triumphierte er an 250er-Events.

Cilic auf dem letzten Finals-Platz

Für Cilic seinerseits geht es nicht nur um den 16. Titel auf ATP-Stufe, sondern auch um wichtige Punkte im Rennen um die Teilnahme an den Finals in London:

  • Dank des Sieges im Halbfinal über Mischa Zverev ist jetzt schon klar, dass er in der Jahreswertung den Belgier David Goffin und Tomas Berdych (Tsch) überholen wird.
  • Damit belegt er den 9. und somit letzten Rang, der zur Teilnahme am Turnier in der englischen Hauptstadt berechtigt (Rafael Nadal auf Platz 7 hat seine Saison bereits beendet).
  • Gewinnt Cilic auch den 2. Final gegen Nishikori, kämen noch einmal wichtige Punkte dazu. Die definitive Entscheidung wird in der kommenden Woche beim ATP-1000-Turnier in Paris-Bercy fallen.
Video «Tennis: US Open, Highlights aus dem Final Cilic-Nishikori» abspielen

US Open 2014: Cilic triumphiert über Nishikori

4:18 min, vom 9.9.2014

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 29.10.2016, 14:15 Uhr

Resultate

TV-Hinweis

SRF zwei überträgt den Final der Swiss Indoors Basel ab 14:15 Uhr live. Sie können die Partie auch hier im Ticker mitverfolgen.