Zum Inhalt springen
Inhalt

ATP-Tour So deklassierte Federer Seppi

Roger Federer steht beim ATP-1000-Turnier von Paris-Bercy nach einer brillanten Leistung gegen Andreas Seppi im Achtelfinal. Den Spielverlauf gibt's hier zum Nachlesen.

Roger Federer beim Aufschlag.
Legende: Spielte gross auf Roger Federer. EQ Images

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 20:29

    SIEG FEDERER

    Der Schweizer bringt seinen Aufschlag ohne Mühe durch und macht damit den 13. Sieg im 14. Duell mit Seppi perfekt. Den 1. Matchball verwertet Federer mit einem weiteren, herrlich gefühlvollen Stoppball. Damit ist der 6:1, 6:1-Sieg nach 47 Minuten im Trockenen. Im Achtelfinal trifft er auf den Amerikaner John Isner.

    Die Statistiken zum Match.
    Legende: Makellos Die Statistiken zum Match. SRF
  • 20:28

    Seppi bringt Service durch

    Gnadenfrist für den Südtiroler: Nach einem schönen Winner genau in die Ecke holt er sich sein 1. Game im 2. Satz. Nun schlägt Federer zum Sieg auf.

  • 20:24

    Es fehlt noch 1 Game

    Und da ist das 5:0 für Federer. Der Schweizer muss bei eigenem Aufschlag nur einen Punkt abgeben. Seppi wartet damit weiter auf sein 2. Game in dieser Partie und serviert nun gegen die Niederlage.

  • 20:22

    Doppelbreak Federer

    Die Geschichte wiederholt sich: Federer verwertet auch seine 5. von bislang 6 Breakchancen und führt nun mit Doppelbreak. Es sind erst gerade 39 Minuten gespielt.

  • 20:15

    Break Federer

    Da kommt Seppi besser ins Spiel, doch Federer bremst den Aufschwung des Italieners mit einem weiteren Break. Sehr zum Ärger Seppis, der sein Racket wutentbrannt zu Boden schmettert.

    Das 4. Break ist für Seppi zuviel.
    Legende: Wutentbrannt Das 4. Break ist für Seppi zuviel. SRF
  • 20:09

    Federer wehrt 4 Breakchancen ab

    Nachdem Federer im 1. Satz bei eigenem Aufschlag nur einen Punkt abgegeben hatte, sieht sich der Baselbieter bei seinem 1. Servicegame im 2. Durchgang gleich 4 Breakchancen gegenüber. Doch Federer behält die Nerven und schafft dank einem Ass, zwei Seppi-Fehlern und einem Servicewinner die Wende in diesem Game.

  • 20:05

    Die Statistiken zum Startsatz

    Das geht fast nicht besser: 92 Prozent erster Aufschläge im Feld, 14 Winner gegenüber 5 unerzwungenen Fehlern bei Federer.

    Statistik zum 1. Satz zwischen Federer und Seppi.
    Legende: Klare Sache Die Statistik zum 1. Satz zwischen Federer und Seppi. SRF
  • 20:02

    SATZ FEDERER

    Und da ist der 1. Durchgang bereits Geschichte. Federer holt sich den Startsatz in 19 Minuten dank dem 3. Break und nach einem sehenswerten Ballwechsel beim Satzball mit 6:1. Er lässt Seppi nicht den Hauch einer Chance. Dafür spielt er zu variantenreich und zu überlegen, streut Stoppbälle und Winner scheinbar nach Lust und Laune ein.

  • 19:54

    Doppelbreak bestätigt

    Es ist zum Verzweifeln für Seppi. Federer rauscht hier bislang im Eilzugstempo durchs Match. Sein 2. Aufschlagspiel bringt er in gerade mal 65 Sekunden durch. Auch die Winnerstatistik spricht eine klare Sprache zugunsten des Schweizers.

    8:0 Winner für Federer.
    Legende: Starke Winner-Statistik Federer setzt Seppi immer wieder unter Druck. SRF
  • 19:50

    Traumstart: 2. Break für Federer

    Keine 8 Minuten sind gespielt und schon führt der Baselbieter mit 3:0. Nachdem er sein Servicegame ohne Probleme durchbrachte, nutzt er seine 2. Breakchance in diesem Game mit einem weiteren Winner.

  • 19:45

    Break Federer

    Nach 30:0-Führung macht Seppi keinen Punkt mehr. Mit einer schönen Vorhand nutzt Federer seinen ersten Breakball. Der Start in die Partie ist damit ideal geglückt.

  • 19:43

    Seppi eröffnet die Partie

    Der Italiener macht den Auftakt als Aufschläger.

  • 19:33

    Federer und Seppi marschieren ein

    Federer und Seppi betreten den Court Central unter grossem Applaus. Damit kann es in Kürze losgehen.

  • 19:25

    Eine schmerzhafte Niederlage gegen Seppi

    An Seppi denkt Federer wohl mit gemischten Gefühlen. Zwar hat er 12 von 13 Duellen gegen den 31-Jährigen gewonnen, doch die eine Niederlage tat weh. Anfang Jahr scheiterte er in der 3. Runde der Australian Open sensationell in 4 Sätzen am Südtiroler. Die letzten beiden Duelle entschied Federer aber jeweils ohne Probleme für sich.

  • 17:51

    Mit dem Turniersieg im Gepäck

    Federers Vorbereitung auf das letzte Turnier vor den ATP Finals verlief perfekt. Am Sonntag sicherte er sich mit einem Dreisatz-Sieg über Rafael Nadal bei seinem Heimturnier in Basel seinen insgesamt 7. Swiss-Indoors-Titel.

    Legende: Video Federer über seinen Sieg in Basel abspielen. Laufzeit 05:17 Minuten.
    Aus sportpanorama vom 01.11.2015.
  • 17:46

    Vor dem Spiel

    Herzlich willkommen zum Zweitrundenmatch zwischen Roger Federer und Andreas Seppi (ATP 28). Der Baselbieter, der zum Auftakt des ATP-1000-Turniers ein Freilos genossen hat, trifft zum insgesamt 14. Mal auf den Italiener.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 1.11.15, 14:20 Uhr