So kämpfte sich Goffin in den Halbfinal von Gstaad

Der topgesetzte David Goffin wird seiner Favoritenrolle gerecht, gewinnt gegen Joao Sousa in 3 Sätzen und zieht in den Halbfinal von Gstaad ein. Lesen Sie den Spielverlauf hier nach.

David Goffin spielt eine Rückhand.

Bildlegende: Langer Einsatz David Goffin muss über 3 Sätze und zieht in den Halbfinal ein. Keystone

Tennis: ATP-Turnier in Gstaad, Viertelfinals

David Goffin (Be) – Joao Sousa (Por) 2:1 (6:7 (7:9), 6:4, 7:6 (7:1))
Die Halbfinals:
Dominic Thiem (Ö) – Feliciano Lopez (Sp)
Thomas Bellucci (Bra) – David Goffin (Be)

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 20 :15

    Die Halbfinals stehen fest

    Mit dem Sieg von David Goffin steht auch der 4. und letzte Halbfinalist fest. Morgen Samstag beginnt der Kampf um den Final-Einzug.

    Im 1. Halbfinal duellieren sich Dominic Thiem (Ö) und Feliciano Lopez (Sp). Der Sieger dieser Partie trifft am Sonntag im Final auf den Gewinner des 2. Halbfinals. Dort stehen sich Thomas Bellucci (Bra) und David Goffin (Be) gegenüber.

    Diese beiden Spiele zeigen wir ihnen ab 11:30 Uhr live auf SRF zwei. Zudem halten wir Sie auch hier im Ticker auf dem Laufenden.

  • 20 :06

    MATCH GOFFIN

    Im Tiebreak des 3. Satzes unterlaufen Sousa zu viele Fehler. Zudem ist bei Goffins unwiderstehlichem Aufschlag kaum etwas auszurichten. Der Belgier gewinnt das Tiebreak mit 7:1 erstaunlich deutlich und kann damit eine hart umkämpfte, ausgeglichene Partie auf Augenhöhe für sich entscheiden.

    Video «Tennis: Gstaad Viertelfinal, Matchball Goffin» abspielen

    Dieser Ball führt Goffin in den Halbfinal

    0:30 min, vom 31.7.2015

  • 20 :00

    Es geht ins Tiebreak

    Viel mehr Tennis kann man gar nicht bieten: Goffin und Sousa zeigen dem Publikum ein attraktives Spiel. Die Entscheidung dieses Viertelfinals fällt im Tiebreak.

  • 19 :55

    Goffin mit einem Bein im Tiebreak

    Die Weltnummer 14 muss ebenfalls Breakbälle abwehren und tut dies dank einer starken Service-Serie. Beim Stand von 6:5 für Goffin schlägt Sousa erneut gegen den Matchverlust auf.

  • 19 :51

    Matchbälle abgewehrt

    In Extremis und dank wenigen Zentimetern kann Sousa zwei Matchbälle von Goffin abwehren. Der Portugiese verhindert das Break, welches zum Matchgewinn geführt hätte und wahrt damit seine Chancen auf den Halbfinal.

  • 19 :45

    Beide Spieler halten

    Nach den beiden Breaks bringen Goffin und Sousa ihre jeweiligen Service-Games wieder durch. Somit führt Goffin nun mit 5:4 – Sousa schlägt gegen den Matchverlust auf.

  • 19 :38

    REBREAK SOUSA

    Nein, es gibt noch keine Vorentscheidung. Der Portugiese lässt sich nicht so schnell abschütteln und schafft, wie schon im 1. Satz, das Rebreak. Das Niveau der Partie ist weiterhin hoch, jeder Ball hart umkämpft. Geschenke gibt es fast keine.

  • 19 :33

    BREAK GOFFIN

    Ist das bereits die Vorentscheidung? Sousa kann einen 1. Breakball noch abwehren, beim 2. geht der Punkt allerdings an seinen Gegner. Dieser führt nun mit 4:2 und ist dem Halbfinal von Gstaad einen Schritt näher.

  • 19 :28

    Keine Breaks

    Im Entscheidungssatz geht es hart umkämpft weiter, wobei der aufschlagende Spieler das Game jeweils auf sein Konto schreiben kann. Nach 5 Games ist noch immer alles in der Reihe: Goffin führt mit 3:2.

  • 19 :23

    Goffin mit Mühe

    Der Belgier muss Sousa 2 Breakchancen zugestehen, kann sich in dieser heiklen Phase jedoch auf seinen Aufschlag verlassen. Mit Service-Winnern und 2 Assen sichert sich Goffin das Game zum 2:1 doch noch.

  • 19 :18

    Der 3. Satz beginnt ausgeglichen

    Sowohl Goffin als auch Sousa bringen ihre ersten Service-Games durch. Bei Goffin häufen sich die Fehler in dieser Startphase etwas, Folgen hat dies allerdings noch keine.

  • 19 :13

    SATZ GOFFIN

    Die Weltnummer 14 lässt sein kurzes Zwischentief hinter sich und breakt Sousa zum 6:4. Der Belgier zeigt gutes Tennis, ist der bessere Spieler und doch unterlaufen ihm einige Fehler, von welchen Sousa profitieren kann.

    Im 2. Satz behält Goffin allerdings die Nerven. Nach dem Satzausgleich geht es nun in den entscheidenden 3. Umgang.

    Video «Tennis: ATP 250 Gstaad, Viertelfinal Goffin-Sousa, Satzball Goffin 2. Satz» abspielen

    Satzausgleich für Goffin

    0:21 min, vom 31.7.2015

  • 19 :07

    BREAK SOUSA

    Sousa ist nicht klein zu kriegen. Der Portugiese wehrt bei Aufschlag Goffin erneut 3 Satzbälle ab und holt sich mit etwas Hilfe des Belgiers gar das Break. Im 2. Durchgang ist alles wieder offen.

  • 19 :02

    Satzbälle abgewehrt

    Schon im 1. Durchgang muss Sousa Satzbälle abwehren. Beim Stand von 2:5 aus Sicht des Portugiesen kommt sein Gegner zu Breakchancen und damit zu Möglichkeiten, den Satz für sich zu entscheiden. Mit einem Stoppball, einem Ass und einer starken Vorhand wehrt Sousa allerdings alle ab, verkürzt auf 3:5 und kann weiter hoffen.

  • 18 :54

    Schnelles Game

    Goffin gelingt ein Game im Eiltempo. Der Belgier erhöht dank starkem Service auf 5:2 und ist nur noch ein Game vom Satzausgleich entfernt.

  • 18 :53

    Keine weiteren Breaks

    Goffin bringt den Aufschlag nach 0:30-Rückstand doch noch durch und Sousa bekundet bei eigenem Service keine Mühe. So steht es nach 6 gespielten Games 4:2 für den topgesetzten Goffin.

  • 18 :47

    Auch Goffin hat schnelle Beine

    Die beiden Kontrahenten zeigen weiterhin Tennis auf hohem Niveau. Goffin strebt ein 2. Break an und zeigt, dass auch er schnell unterwegs ist. Sousa hält sich allerdings im Spiel, holt sich sein 1. Game im 2. Umgang und verkürzt auf 1:3.

    Video «Tennis: ATP 250 Gstaad, Viertelfinal Goffin-Sousa, Ballwechsel 2. Satz» abspielen

    Ein Augenschmaus

    0:42 min, vom 31.7.2015

  • 18 :44

    Mit viel Aufwand zum 3:0

    Goffin unterlaufen gleich 2 Doppelfehler in einem Aufschlagspiel und hat grosse Mühe, sein Break zu bestätigen. Sousa lässt sich nicht so leicht abschütteln, kommt zu Breakbällen, kann diese jedoch nicht nutzen und verpasst das Rebreak knapp.

  • 18 :37

    Hier nochmals der Satzball

    Mit der Vorhand entscheidet Sousa den 1. Satz für sich.

    Video «Tennis: ATP 250 Gstaad, Viertelfinal Goffin-Sousa, Satzball Sousa» abspielen

    Sousa mit Freuden-Schrei zum Satzgewinn

    0:23 min, vom 31.7.2015

  • 18 :35

    BREAK GOFFIN

    Der Belgier drückt nun so richtig aufs Gaspedal und jagt Sousa über den Platz. Ein Rückhand-Fehler des Portugiesen bringt Goffin schliesslich das verdiente Break. Die Weltnummer 14 zeigt in dieser Phase ein starkes Tennis.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 31.07.2015, 17:10 Uhr