Zum Inhalt springen

ATP-Tour So lief die Partie Federer - Nishikori

Roger Federer gewinnt sein 3. Gruppenspiel an den ATP Finals gegen Kei Nishikori mit 7:5, 4:6 und 6:4. Hier im Liveticker können Sie den Spielverlauf nachlesen.

Federer beim Aufschlag
Legende: Gewinnt auch seine 3. Partie Roger Federer SRF

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 17:48

    Djokovic ab 21:00 Uhr im Einsatz

    Heute Abend steht noch die Partie Novak Djokovic gegen Tomas Berdych auf dem Programm. Die Weltnummer 1 braucht gegen den Tschechen einen Sieg, um nicht auszuscheiden. Diese und auch die morgigen letzten Gruppenspiele können Sie auf SRF zwei und hier im Liveticker mitverfolgen.

  • 17:38

    Federer ungeschlagen in die Halbfinals

    Im 1. Satz bekamen die Zuschauer nicht weniger als 5 Servicedurchbrüche zu sehen. Das entscheidende Break gelang Federer zum 7:5. Den 2. Satz musste der Schweizer nach einem späten Break dem Japaner überlassen. Im 3. Satz konnte der 17-fache Grand-Slam-Sieger dem Japaner den Service zum 3:1 abnehmen. Nishikori gelang aber das Rebreak zum 3:4. Schliesslich war es Federer der im letzten Moment zum 6:4 breaken konnte.

    Damit steht Federer mit der sauberen Bilanz von 3 Siegen und 6:1-Sätzen als Gruppensieger fest. Auf wen er im Halbfinal trifft, entscheidet sich morgen Abend. Stan Wawrinka und Andy Murray kämpfen ab 21:00 Uhr um einen Platz unter den besten 4. Bereits um 15:00 Uhr trifft der bereits qualifizierte Rafael Nadal auf seinen Landsmann David Ferrer.

    Die Tabelle
    Legende: Momentaufnahme Gruppe Stan Smith vor dem Duell Djokovics. SRF
  • 17:25

    BREAK, SET, MATCH FEDERER

    Beim Stand von 40:40 unterläuft Nishikori der 4. Doppelfehler. Danach segelt eine Vorhand des Japaners ins Aus, sodass es zum 1. Mal Matchball heisst. Federer kann diesen mit einem Smash verwerten und gewinnt damit die Partie.

  • 17:18

    Federer im Eiltempo zum 5:4

    Der 1,85m grosse Schweizer gibt beim Service keinen Punkt ab und legt mit 5:4 vor.

  • 17:17

    4:4-Ausgleich

    Nach einem missglückten Smash Nishikoris bringt Federer den Ball übers Netz. Dann aber zeigt der Japaner einen unglaublichen Stoppball. Das Game holt er sich schliesslich zu Null.

  • 17:12

    BREAK NISHIKORI - 4:3

    Nishikori kommt zu zwei Breakchancen. Die erste kann Federer mit einem Volley am Netz abwehren. Bei der 2. fliegt eine Vorhand von Federer ins Aus. Damit nimmt der Japaner Federer den Service ab. Es ist alles wieder offen.

  • 17:08

    Nishikori bleibt dran - 2:4

    Federer wendet beim Stand von 30:30 zum ersten Mal erfolgreich seine neue Taktik «SABR» an. Nishikori kann sein Game aber doch noch durchbringen und zum 2:4 verkürzen.

  • 17:03

    Federer legt 4:1 vor

    Die letzte Vorhand von Federer passt perfekt in die Ecke. Der agile Nishikori kommt noch knapp an den Ball, der aber weit ins Aus segelt. Das Break ist damit bestätigt.

  • 16:59

    BREAK FÜR FEDERER

    Nishikori bleibt nach einem langen Ballwechsel mit der Rückhand am Netz hängen, sodass es über Einstand geht. Dann brilliert der Japaner aus der Defensive mit einem Rückhand-Winner longline. Die Rückhand von Federer ist dann zu gut und der «Maestro» kann gleich die 1. Chance zum Servicedurchbruch nutzen.

    Legende: Video Starker Passierball von Nishikori abspielen. Laufzeit 0:41 Minuten.
    Vom 19.11.2015.
  • 16:51

    Federer legt in Extremis vor

    Nishikori kommt zu 3 Breakchancen. Federer vermag aber allesamt – auch dank zwei Fehlern von Nishikori – abzuwehren. Schliesslich kann er sich das Game sichern und feuert sich hörbar selber an.

  • 16:46

    1:1 nach 2 Games

    Beide Akteure können zu Beginn des 3. Satzes den Aufschlag durchbringen.

  • 16:41

    Die Statistik zum 2. Durchgang

    Federer muss zum 1. Mal an den diesjährigen ATP Finals einen Satz abgeben. Die Zahlen dazu gibt es in der Grafik.

    Statistik Satz 2
    Legende: Satz 2 Nishikori schlug mehr Winner als Federer. SRF
  • 16:40

    SATZ NISHIKORI

    Nishikori spielt stark und verlädt Federer beim Stand von 30:15 auf die falsche Seite. Dann misslingt dem Schweizer ein Stoppball, sodass sich der Japaner den 2. Satz mit 6:4 holen kann. Es kommt damit zu einem Entscheidungssatz.

  • 16:36

    BREAK NISHIKORI

    Was für ein Fehler von Federer: Beim Stand von 40:40 kommt er am Netz zum Volley, den er mit der Vorhand meterweit ins Aus schlägt. Der 25-jährige Japaner nimmt das Geschenk an und kann den darauffolgenden Ball zum Break nutzen.

  • 16:31

    4 Beide

    Der Japaner hat keine Mühe mit dem eigenen Aufschlag und kann den Servicedurchbruch bestätigen. Wir nähern uns der entscheidenden Phase des 2. Satzes.

  • 16:29

    NISHIKORI GELINGT DAS REBREAK

    Nishikori kommt beim Stand von 0:40 zu 3 Breakchancen. Die 1. kann Federer noch abwehren, weil der Passierball des Japaners zu lang gerät. Die 2. Chance kann Nishikori dank einem Ball, der genau auf die Linie klatscht, nutzen.

  • 16:25

    Nishikori verkürzt auf 2:4

    Der Japaner bleibt dran und bringt seinen Service durch.

  • 16:21

    4:1 für Federer

    Federer drückt nun auf das Tempo. Nun gelingt auch der Stoppball zum 40:15. Weil der Japaner dann am Netz hängen bleibt, heisst es 4:1 für den Baselbieter.

  • 16:18

    SERVICEDURCHBRUCH FÜR FEDERER

    Das 1. Break im 2. Satz ist Tatsache. Federer gewährt dem Japaner beim Aufschlag keinen einzigen Punkt und legt mit 3:1 vor.

  • 16:14

    Federer führt 2:1

    Zum Auftakt in Satz 2 können sowohl Federer als auch Nishikori den Service durchbringen. Im letzten Game ist es Nishikori, der mit zwei unerzwungenen Fehlern die Führung für den Schweizer ebnet.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 19.11.2015, 15:00 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.