Stan the Cricket Man

Den Start ins neue Tennisjahr absolviert Stan Wawrinka bevorzugt in Indien – mit durchschlagendem Erfolg. Nach seinem vierten Sieg in Chennai bewies er, dass er den Filzball auch mit dem Cricket-Schläger gut trifft.

Video «Wawrinka übt sich in Cricket» abspielen

Wawrinka übt sich in Cricket

1:11 min, vom 10.1.2016

Die Stimmung auf dem Court in Chennai erlebte ihren Höhepunkt nach Spielschluss. Stan Wawrinka liess sich von den indischen Zuschauern feiern - als Cricket Man.

Die Szenen zeigen: Der Schweizer fühlt sich in Indien richtig wohl. Hier gelingt ihm schon fast traditionell der perfekte Start ins neue Tennisjahr:

  • Als erster Spieler überhaupt konnte Wawrinka das Turnier drei Mal in Serie gewinnen.
  • In der Metropole ist er seit 12 Spielen ungeschlagen.
  • Kein Spieler konnte ihm in diesen Partien einen Satz abnehmen - 24 Sätze in Folge hat er für sich entschieden.
Video «Wawrinka schlägt Coric im Final von Chennai» abspielen

Wawrinka schlägt Coric im Final von Chennai

1:15 min, vom 10.1.2016

Der jüngste Titel wurde Wawrinka nicht geschenkt. Im Platzinterview sprach er über...

  • ...den Final: «Ich hatte ein hartes Spiel erwartet. Coric ist ein starker Spieler, der kämpft und immer einen Weg zurück in die Partie findet.»
  • ...den Saisonstart: «Zunächst will ich diesen Titel einfach mal geniessen. Das sind perfekte Bedingungen, um in eine Saison zu starten. Über den Rest das Jahres mache ich mir gegenwärtig nicht zu viele Gedanken.»

Was funktioniert, soll man bekanntlich nicht ändern. Bevor Wawrinka versprach, im kommenden Jahr zurückzukehren, fragt er aber das Publikum, was es davon halte. Die Antwort im Video:

Video «Wawrinka fragt, das Publikum in Chennai antwortet» abspielen

Wawrinka fragt, das Publikum in Chennai antwortet

0:27 min, vom 10.1.2016

Sendebezug: SRF info, sportlive, 10.01.2016, 14:00 Uhr.