Startsieg in Tokio: Wawrinka bezwingt Stepanek

Der topgesetzte Stan Wawrinka hat beim ATP-Hartplatzturnier in Tokio die 2. Runde erreicht. Der Waadtländer besiegte den Routinier Radek Stepanek aus Tschechien 7:5, 6:3.

Video «Tennis: ATP Tokio, Wawrinka-Stepanek» abspielen

Zusammenfassung Wawrinka - Stepanek

1:57 min, aus sportaktuell vom 6.10.2015

Gegen Radek Stepanek hatte Stan Wawrinka zu Beginn seiner Karriere bis 2009 die ersten 5 Duelle verloren. Am US Open 2013 konnte er den mittlerweile 36-jährigen Tschechen erstmals besiegen. Mit dem Erfolg beim ATP-500-Turnier in Tokio verkürzte der Schweizer im Head-to-Head nun auf 2:5.

Umkämpfter Startsatz

Wawrinka (ATP 4) gab gegen Stepanek (ATP 121) im 1. Satz einen Break-Vorsprung aus der Hand, ehe er sich beim Stand von 6:5 bei Aufschlag des Tschechen gleichwohl durchsetzte. Im 2. Umgang holte er das 1. Break im hart umkämpften 2. Game. Nach 77 Minuten verwertete der Waadtländer seinen 1. Matchball.

Vorsicht vor Tatsuma Ito

In den Achtelfinals trifft Wawrinka als hoher Favorit auf Tatsuma Ito (ATP 127). Der 27-jährige Japaner setzte sich im Duell zweier Wildcard-Spieler in 3 Sätzen gegen seinen Landsmann Yoshihito Nishioka durch. Gegen Ito scheiterte Wawrinka vor Jahresfrist in der Startrunde von Tokio allerdings mit 5:7 und 2:6.

Sendebezug: Radio SRF 3, Morgenbulletin, 06.10.2015, 07:30 Uhr

Resultate