Zum Inhalt springen

Startspiel vertagt Erst der Regen stoppt Federer

Legende: Video Federer wird vom Regen gestoppt abspielen. Laufzeit 1:48 Minuten.
Aus sportpanorama vom 11.03.2018.
  • Der Regen verlangt Federer Geduld ab.
  • Der Schweizer sichert sich den 1. Satz und liegt auf Siegeskurs.
  • Er muss in den Halbfinal vorstossen, um die Nummer 1 zu verteidigen.

Roger Federers Startspiel in Indian Wells war vom Wetter geprägt – und das in der kalifornischen Wüste. Zunächst hatte sein Startspiel gegen Federico Delbonis mit Verspätung begonnen, da es leicht geregnet hatte.

Beim Stand von 6:3, 2:2 im zweiten Satz wurde die Partie dann erneut für 90 Minuten unterbrochen und anschliessend ganz vertagt. Erst in der Nacht auf Montag wird weitergespielt. Die Partie wurde als 3. Spiel auf dem Center Court angesetzt und dürfte um etwa 23:30 Uhr Schweizer Zeit fortgesetzt werden.

Legende: Video Federer: «Spielen sie auf den anderen Plätzen?» abspielen. Laufzeit 1:00 Minuten.
Vom 11.03.2018.

Sollte Federer in die 3. Runde vorstossen, wartet Filip Krajinovic. Gegen den 26-jährigen Serben (ATP 28) hat der Schweizer noch nie gespielt. Federer muss in Indian Wells in den Halbfinal vorstossen, um die Nummer-1-Position zu verteidigen.

Sendebezug: Radio SRF 1, Morgenbulletin, 11.3.2018, 07:00 Uhr

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.