Zum Inhalt springen

Tennis-News Robin Haases Ex-Coach wegen Mordes verurteilt

Der niederländische Tenniscoach Mark de Jong ist für die Tötung eines Geschäftsmannes zu 18 Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Robin Haase, der beste niederländische Tennisspieler.
Legende: Ein Schützling von Mark de Jong Robin Haase, der beste niederländische Tennisspieler. Imago

An den Australian Open unterlag Robin Haase in der 1. Runde dem italienischen Qualifikanten Lorenzo Sonego in 4 Sätzen. Doch der Niederländer dürfte im Moment ganz andere Sorgen haben als das enttäuschende Abschneiden in Melbourne. Sein ehemaliger Trainer Mark de Jong wurde für schuldig befunden, den Geschäftsmann und Millionär Koen Everink getötet zu haben. Das Motiv sollen Geldprobleme gewesen sein, De Jong stand bei Everink angeblich mit mehreren Tausend Euro in der Kreide. Der Angeklagte streitet die Tat ab. Seine Anwälte haben Berufung eingelegt.

Kei Nishikori hat bei seinem Comeback nach fünfmonatiger Pause eine Niederlage erlitten. Der 28-jährige Japaner verlor am Challenger-Turnier im kalifornischen Newport Beach gegen den Amerikaner Dennis Novikov 3:6, 6:3, 4:6. Der US-Open-Finalist von 2014 hatte sich im August einer Operation am Handgelenk unterzogen. Er brauche noch etwas Zeit, sagte Nishikori nach seiner Rückkehr auf die Tour. In der Weltrangliste ist der langjährige Top-Ten-Spieler aus den Top 20 gefallen.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.