Zum Inhalt springen

ATP-Tour Tiafoes dritter Anlauf gegen sein Kindheitsidol

An den US Open zwang Frances Tiafoe Roger Federer zu einem Fünfsatzspiel. In Basel hat er nun die Chance auf Revanche.

Frances Tiafoe und Roger Federer.
Legende: In Basel treffen sie zum dritten Mal aufeinander Frances Tiafoe und Roger Federer. Keystone

Nach dem ersten Spiel gegen Roger Federer sagte sich Frances Tiafoe (ATP 76): «Ich hätte Roger schlagen können.» In Miami war der US-Amerikaner dem Schweizer mit 7:6 und 6:3 unterlegen. Den Worten liess er später beim zweiten Duell am US Open Taten folgen, auch wenn es wieder nicht zum Sieg reichte.

Fünfsatz-Spiel in der 1. Runde

Tiafoe gewann den 1. Satz 6:4 und den 4. Satz sogar mit 6:1, dennoch musste er seinem Kindheitsidol am Ende zum Sieg gratulieren. An den Swiss Indoors in Basel trifft der 19-Jährige erneut auf Federer.

Aller guten Dinge sind drei?

Den «Maestro» an seinem Heimturnier zu schlagen wäre für Tiafoe ein doppelt spezielles Erlebnis. Schon nach dem ersten Duell erklärte er, dass er dieses Spiel nie mehr vergessen werde.

Es wäre für Tiafoe zudem der zweite Sieg gegen einen Spieler aus der Top 10 in dieser Saison. In Cincinnati schlug der junge US-Amerikaner den Deutschen Alexander Zverev im Sechzehntelfinal.

Legende: Video Das letzte Duell zwischen Federer und Tiafoe an den US Open abspielen. Laufzeit 2:19 Minuten.
Vom 30.08.2017.

Programm-Hinweis

Programm-Hinweis

Die Auftaktpartie von Roger Federer an den Swiss Indoors sehen Sie ab 18:50 Uhr live auf SRF zwei. Bereits ab 13:00 Uhr können Sie in der Sport App und auf srf.ch/sport die Livestreams aus Basel mitverfolgen.