Zum Inhalt springen

ATP-Tour Trotz Schnupfen: Federer bereit für die Swiss Indoors

Die Roger-Federer-Festspiele in Basel haben definitiv begonnen. Bei seinem ersten Medientermin präsentierte sich der Lokalmatador in bester Laune.

Legende: Video Federer: «Ich liebe es, hier zu spielen» abspielen. Laufzeit 2:06 Minuten.
Vom 22.10.2017.

Etwas verschnupft zwar, aber ansonsten sehr zuversichtlich stellte sich Roger Federer am Sonntagnachmittag der Presse. Bereits seit einigen Tagen weilt der 36-Jährige in seiner Heimatstadt und hat schon einige Trainingseinheiten absolviert.

Die Nummer 1 ist für mich momentan zweitrangig.
Autor: Roger Federer

Federer strebt in Basel seinen insgesamt 8. Titel an, seit 2006 stand er bei jeder Teilnahme im Final. Es ist deshalb sonnenklar, dass er nach der verletzungsbedingten Absage von Rafael Nadal der ganz grosse Favorit ist. Und die Vorzeichen für einen 8. Titel stehen gut, wie Federer im Vorfeld verriet.

Legende: Video Federer über seinen Startgegner Tiafoe abspielen. Laufzeit 0:56 Minuten.
Vom 22.10.2017.

Das sagt Roger Federer über...

  • ... sein Befinden: «Ich bin etwas verschnupft, aber sonst geht es mir gut. Ich habe erfolgreich trainiert und bin gut drauf. Ich habe die Verletzungen hinter mir und kann befreit aufspielen.»
  • ... die Nummer 1: «Das ist für mich momentan zweitrangig. Ich habe zu viele Turniere verpasst, um in einer besseren Position zu sein. Nadal hat mehr und zum Teil auch besser gespielt.»
  • ... Startgegner Frances Tiafoe: «Bei den US Open habe ich auf Sparflamme gespielt, dort war ich nicht fit. Es ist aber immer gefährlich, gegen einen jungen Spieler zu spielen. Sie haben nichts zu verlieren. Es ist keine einfache erste Runde.»

Erstmals gilt es für Federer am Dienstagabend (live auf SRF zwei und in der Sport App) ernst.

Legende: Video Federer vor den Swiss Indoors abspielen. Laufzeit 5:19 Minuten.
Aus sportpanorama vom 22.10.2017.

Sendebezug: SRF zwei, sportpanorama, 22.10.17, 18:30 Uhr