Wawrinka glückt Start ins neue Jahr

Stan Wawrinka hat sein Auftaktspiel 2015 gewonnen. Der Waadtländer schlug im Achtelfinal des ATP-Turniers von Chennai den Kroaten Borna Coric in 71 Minuten mit 6:1, 6:4.

Video «Tennis: ATP-Turnier Chennai, Wawrinka - Coric» abspielen

Zusammenfassung Wawrinka - Coric

2:33 min, aus sportaktuell vom 7.1.2015

Wawrinka startete furios ins Match gegen Borna Coric und führte nach einer Viertelstunde bereits 5:0. Nach dem 6:1 gewonnenen ersten Satz bekundete er in der Reprise etwas mehr Mühe. Dennoch reichte ihm das Break im 7. Game zum Sieg.

Wawrinka zufrieden

«Das war ein toller Saisonstart, das erste Spiel ist nie einfach. Ich bin sehr zufrieden, wie ich heute aufgetreten bin. Ich war aggressiv und hatte ein super Gefühl», analysierte Wawrinka im Platz-Interview.

Der erst 18-jährige Coric, der letzten Herbst bei den Swiss Indoors mit einem Sieg über Rafael Nadal für Furore gesorgt hatte, war Wawrinka sowohl als Aufschläger wie auch als Returnspieler unterlegen. Der Romand musste keinen einzigen Breakball der Nummer 95 der Weltrangliste abwehren.

Nun wartet Muller

Im Viertelfinal trifft der topgesetzte Wawrinka, der das Turnier in Indien bereits 2011 und letztes Jahr gewonnen hat, auf Gilles Muller. Gegen den 31-jährigen Luxemburger (ATP 46) hat Wawrinka im Rahmen der Tour noch nie gespielt.