Wawrinka in Tokio früh gescheitert

Stan Wawrinka ist sein erster Auftritt nach dem Davis-Cup-Finaleinzug gründlich misslungen. Der Romand unterlag am ATP-500-Turnier von Tokio in der 1. Runde dem japanischen Wildcard-Inhaber Tatsuma Ito in zwei Sätzen.

Video «Tennis: ATP 500 Tokio, 1.Runde, Wawrinka - Ito» abspielen

Zusammenfassung Wawrinka - Ito

1:14 min, vom 30.9.2014

Wawrinka fand gegen Ito nie richtig ins Spiel und musste sich der Weltnummer 103 nach knapp 80 Minuten mit 5:7 und 2:6 deutlich geschlagen geben.

Der Japaner, der dank einer Wildcard ins Haupttableau von Tokio vorgestossen war, zeigte dabei eine äusserst abgeklärte Leistung. Wawrinka hingegen agierte insbesondere bei eigenem Aufschlag zu fehleranfällig.

Zweimal früh gebreakt

Nachdem Wawrinka im 1. Umgang ein frühes Break des Japaners zum 4:4 ausgleichen konnte, sicherte sich Ito beim Stand von 5:5 mit einem erneuten Servicedurchbruch den 1. Satz. Auch im 2. Durchgang geriet der topgesetzte Romand früh in Rücklage. Nach zwei ungenutzten Breakchancen zum 3:3-Ausgleich musste Wawrinka erneut seinen Aufschlag und damit den Satz abgeben.

Ito, der gegen Wawrinka den grössten Erfolg seiner Karriere feierte, trifft im Achtelfinal auf Benjamin Becker. Der Deutsche profitierte von der Aufgabe seines finnischen Gegners Jarkko Nieminen.

Video «Tennis, ATP in Tokio, Wawrinka - Ito» abspielen

Auftakt-Niederlage für Wawrinka

0:18 min, vom 30.9.2014

Resultate