Zum Inhalt springen

ATP-Tour Wawrinka und Federer am Mittwoch im Einsatz

Am Mittwoch greifen Stanislas Wawrinka und Roger Federer beim ATP-1000-Turnier von Monte Carlo ins Geschehen ein. Während der Lausanner in Runde 2 auf Marin Cilic trifft, misst sich der Baselbieter mit Radek Stepanek.

Die beiden Freunde spielen beide am Mittwoch zum ersten Mal.
Legende: Wawrinka und Federer Die beiden Freunde spielen beide am Mittwoch zum ersten Mal. EQ Images

Sowohl Stanislas Wawrinka als auch Roger Federer genossen beim Sandplatzturnier von Monte Carlo zum Auftakt ein Freilos. In ihren Zweitrundenpartien am Mittwoch treffen die Weltnummern 3 und 4 auf bekannte Gegner.

Wawrinka gegen Cilic

Der Waadtländer trifft um ca. 17:00 Uhr auf Marin Cilic (ATP 27). Der Kroate schlug Marinko Matosevic, der für den verletzten Fernando Verdasco nachgerückt war, in 3 Sätzen. Wawrinka und Cilic duellierten sich bereits 7 Mal - 5 Mal behielt Wawrinka die Oberhand. Die 3 bisherigen Aufeinandertreffen auf Sand entschied der Schweizer allesamt für sich.

Federers 16. Duell mit Stepanek

Bereits ab ca. 12:30 Uhr steht Federer im Fürstentum erstmals im Einsatz. Der Baselbieter bekommt es mit Radek Stepanek (ATP 41) zu tun. Den 35-jährigen Tschechen kennt Federer bestens: Die beiden standen sich bislang 15 Mal gegenüber. Dabei konnte Stepanek nur 2 Partien für sich entscheiden - der letzte Sieg liegt bereits 6 Jahre zurück.

Legende: Video «Federers nächster Anlauf in Monte Carlo» abspielen. Laufzeit 1:04 Minuten.
Vom 12.04.2014.