Zum Inhalt springen

ATP-Tour Wawrinka vs. Haas: Wiedersehen nach 8 Jahren

In den Achtelfinals des ATP-1000-Turniers in Rom trifft Stanislas Wawrinka am Donnerstag um 12:00 Uhr auf den Deutschen Tommy Haas. Dieses Aufeinandertreffen ist auf der Tour eine Rarität.

Wawrinka schlägt eine Rückhand.
Legende: 2. Duell mit Haas Wawrinka will in Rom den Deutschen eliminieren. Keystone

Obschon Wawrinka (ATP 3) seit 12 und Haas (ATP 19) bereits seit 18 Jahren auf der ATP-Tour spielen, sind sie sich erst einmal gegenüber gestanden: 2006 in Doha setzte sich Haas knapp in 3 Sätzen durch.

Veränderte Vorzeichen

Damals war noch vieles anders: Wawrinka war noch ein unbeschriebenes Blatt im Tennis-Zirkus, belegte Platz 54 in der Weltrangliste und sollte erst 7 Monate später seinen ersten kleinen Titel gewinnen. Haas war zwar nur unwesentlich besser klassiert (Rang 45), hatte aber bereits ein ganzes Jahr ununterbrochen in den Top 10 verbracht (2001/02).

Inzwischen haben sich die Kräfteverhältnisse freilich verschoben: Wawrinka ist im Gegensatz zu Haas Grand-Slam-Champion und dementsprechend Favorit. Unterschätzen sollte der Lausanner den inzwischen 36-jährigen «Tour-Oldie» hingegen nicht. An einem guten Tag kann der Deutsche, der 2002 in Rom im Endspiel stand, jedem Spieler das Leben schwer machen.

Weiter Puntke sammeln

Wawrinka kann in Rom weiter Ranking-Punkte sammeln, scheiterte er im Vorjahr in der «Ewigen Stadt» doch bereits in der 2. Runde. In der Jahreswertung liegt er hinter Rom-Titelverteidiger Rafael Nadal (Sp) auf Platz 2.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.