Zum Inhalt springen
Inhalt

Tennis Boris Becker wird 50: Bilder einer einzigartigen Karriere

Vom Junge aus Leimen zum globalen Tennis-Popstar: Die Würdigung eines ganz Grossen.

Legende: Video «Bobbele» wird 50: Die besten Bilder aus Beckers Karriere abspielen. Laufzeit 03:04 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 22.11.2017.

Hier können Sie die Dokumentation «Boris Becker – Der Spieler» schauen.

1985 wird ein 17-jähriger Leimener über Nacht zum Tenniswunder. Boris Becker, so sein Name, krönt sich zum bis heute jüngsten Wimbledon-Sieger aller Zeiten. «Bobbele», wie sie den rotblonden Jungen nennen, setzt nach, holt fünf weitere Titel an Grand-Slam-Turnieren. 12 Wochen lang sitzt er als Nummer 1 auf dem Tennis-Thron.

Der Mann mit dem spektakulären Markenzeichen, dem «Becker-Hecht», wird heute 50 Jahre alt. Auch Berichte über Privatinsolvenz oder den mittlerweile geschundenen Körper lassen die einzigartige Karriere des Boris Becker nicht an Glanz einbüssen.

Er bleibt der Tennisspieler, der als 17-Jähriger Wimbledon verzauberte. Jener, welcher Ivan Lendl nach einem 37 Schläge umfassenden Matchball im Endspiel des Masters-Finals 1988 bezwang. Und 1999 mit 31 Jahren und 49 Turniersiegen zurücktrat – natürlich in Wimbledon.

TV-Hinweis

Zu Ehren des 50. Geburtstags von Boris Becker zeigt SRF zwei am Freitag, 24.11. die Dokumentation «Boris Becker – Der Spieler».

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.