Chiudinelli eröffnet gegen Lorenzi

In Pesaro ist das Programm für die Achtelfinal-Begegnung zwischen Italien und der Schweiz im Davis Cup ausgelost worden. Marco Chiudinelli bestreitet am Freitag das Startspiel gegen Paolo Lorenzi (ab 14:00 Uhr auf SRF zwei).

Video «Chiudinelli startet im Davis Cup» abspielen

Chiudinelli bestreitet das Startspiel

0:21 min, vom 3.3.2016

Teamcaptain Severin Lüthi vertraut im Eröffnungsspiel auf Routinier Marco Chiudinelli (ATP 154). Der Basler – in Abwesenheit von Roger Federer und Stan Wawrinka Schweizer Teamleader – misst sich mit Paolo Lorenzi (ATP 54). Anschliessend kommt es zum Duell Andreas Seppi (ATP 40) - Henri Laaksonen (ATP 174).

Für das Doppel am Samstag wurden Simone Bolelli (ATP 78)/Marco Cecchinato (ATP 90) sowie für die Schweiz Chiudinelli/Laaksonen nominiert.

Adrien Bossel (ATP 317) und Neuling Antoine Bellier (ATP 670) sind derzeit als Ersatzspieler gemeldet. Allerdings können die Nominierungen bis eine Stunde vor Beginn gewechselt werden.

Italien klar favorisiert

Die Schweiz ist klarer Aussenseiter auf dem Sand in der Adria-Küstenstadt Pesaro. Während die vier Italiener im ATP-Ranking zwischen den Positionen 40 und 90 klassiert sind, ist der Schweizer Teamleader Chiudinelli die Weltnummer 146. Laaksonen liegt 28 Plätze hinter dem Basler.

Davis Cup: Italien - Schweiz

Tag
Italien
Schweiz
Freitag (14.00 Uhr)Lorenzi (ATP 54) -
Chiudinelli (ATP 146)
Freitag (anschl.)
Seppi (ATP 40) -
Laaksonen (ATP 174)
Samstag (16.00 Uhr)Bolelli (ATP 78)/Cecchinato (ATP 90) -
Chiudinelli/Laaksonen
Sonntag (13.30 Uhr)Seppi -
Chiudinelli
Sonntag (anschl.)
Lorenzi -
Laaksonen

Schafft die Schweiz den Viertelfinal-Einzug?

  • Optionen

Tv-Hinweis

Verfolgen Sie den Davis Cup Italien - Schweiz live. Am Freitag sind Sie ab 14:00 Uhr auf SRF zwei und srf.ch/sport dabei.