Chiudinelli und Lorenzi mit Rekord-Tiebreak

Im Auftaktspiel der Davis-Cup-Begegnung Italien-Schweiz haben sich Marco Chiudinelli und Paolo Lorenzi im 1. Satz ein Tiebreak geliefert, das den deutschen Namen «Kurzentscheidung» nicht wirklich verdient. Sehen Sie hier alle Punkte im Schnelldurchlauf.

Video «Tiebreak Lorenzi-Chiudinelli» abspielen

Tiebreak Lorenzi-Chiudinelli

2:06 min, vom 4.3.2016

Mit 16:14 hatte der Italiener das bessere Ende für sich. Noch nie in der Geschichte der Davis-Cup-Weltgruppe gab es ein längeres Tiebreak.

Für Chiudinelli ist es nicht der erste Davis-Cup-Rekord: 2013 bestritt er an der Seite von Stan Wawrinka das längste Doppel der Cup-Historie. Gegen die Tschechen verloren sie nach über 7 Stunden (!) mit 22:24 im 5. Satz.