Davis Cup: Das waren die beiden Einzel

Stan Wawrinka und Roger Federer haben ihre Einzel-Partien gegen Fabio Fognini respektive Simone Bolelli gewonnen. Damit führt die Schweiz nach dem 1. Tag mit 2:0. Lesen Sie im Liveticker nach, wie die beiden Spiele gelaufen sind.

Roger Federer bejubelt seinen Sieg gegen Simone Bolelli.

Bildlegende: Grund zur Freude Roger Federer bejubelt seinen Sieg gegen Simone Bolelli. EQ Images

Davis Cup, Schweiz-Italien, 1. Tag

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 17 :41

    Entscheidung bereits im Doppel?

    Am Samstag steht das Doppel auf dem Programm (ab 12:40 Uhr live auf SRF zwei). Dabei winkt Federer/Wawrinka die Chance, den Final-Einzug bereits perfekt zu machen.

  • 17 :37

    Souveräner Sieg für Wawrinka

    Gleich seinen 1. Matchball verwertet Wawrinka zum 6:2, 6:3, 6:2-Sieg. Damit führt die Schweiz nach dem 1. Tag und den beiden Einzeln mit 2:0 und steht kurz vor dem ersten Final-Einzug seit 1992.

    Video «Matchball Wawrinka» abspielen

    Matchball Wawrinka

    0:53 min, vom 12.9.2014

  • 17 :34

    Nächstes Break für Wawrinka

    Wawrinka steht kurz davor, der Schweiz die 2:0-Führung zu sichern. Dank dem 2. Break im 3. Satz führt er mit 5:2 und kann jetzt zum Matchgewinn aufschlagen.

    Video «Break zum 5:2» abspielen

    Break zum 5:2

    0:11 min, vom 12.9.2014

  • 17 :30

    4:2 Wawrinka

    Wawrinka gibt sich keine Blösse. Noch 2 Games fehlen zum Sieg.

  • 17 :27

    Fognini bleibt dran

    Noch gibt sich Fognini nicht geschlagen. Der Italiener holt sich das Game zum 2:3.

  • 17 :25

    3:1 Wawrinka

    Wawrinka bleibt bei eigenem Aufschlag weiter ungefährdet und zieht auf 3:1 davon.

  • 17 :21

    Fognini verkürzt

    Wawrinka erspielt sich erneut Breakchancen, kann diese aber nicht nutzen. Fognini verkürzt wenig später auf 1:2.

  • 17 :17

    Wawrinka bestätigt das Break

    Ohne Probleme bringt Wawrinka sein eigenes Aufschlagspiel durch und erhöht auf 2:0.

  • 17 :13

    Break Wawrinka

    Traumstart in den dritten Satz für Wawrinka. Gleich im ersten Aufschlagsspiel von Fognini gelingt ihm das Break.

    Video «Break Wawrinka zum 2:0» abspielen

    Break Wawrinka zum 2:0

    0:08 min, vom 12.9.2014

  • 17 :10

    Wawrinka holt sich 2. Satz mit 6:3

    Nach 0:30 Rückstand gelingt Wawrinka die Wende im Game. Er holt sich auch Durchgang 2.

    Video «Satzball zum 2:0» abspielen

    Satzball zum 2:0

    0:25 min, vom 12.9.2014

  • 17 :05

    Break Wawrinka

    Wawrinka holt sich das Break zum 5:3 und kann nun zum Satzgewinn servieren.

    Video «Break Wawrinka» abspielen

    Break Wawrinka

    0:13 min, vom 12.9.2014

  • 17 :05

    3 Breakbälle Wawrinka

    Fognini baut bei seinem Aufschlag enorm ab. Wawrinka nutzt dies aus und kommt zu drei Breakbällen.

  • 17 :02

    Wawrinka stellt auf 4:3

    Bei Breakball für Fognini kann Wawrinka seinen Kopf gerade noch aus der Schlinge ziehen. Er bringt sein Aufschlagspiel durch und führt wieder mit 4:3.

  • 16 :56

    3:3

    Fognini bringt seinen Aufschlag zum 3:3 durch.

  • 16 :52

    Break Fognini

    Fognini gelingt das sofortige Rebreak zum 2:3. Wawrinka unterliefen zu viele Eigenfehler.

  • 16 :47

    Break Wawrinka

    Der Romand holt sich auch im zweiten Durchgang das frühe Break und geht mit 3:1 in Führung.

    Video «Break Wawrinka» abspielen

    Break Wawrinka

    0:12 min, vom 12.9.2014

  • 16 :43

    2:1

    Wawrinka serviert sich souverän zum 2:1.

  • 16 :41

    1:1

    Fognini bringt seinen Aufschlag durch und gleicht zum 1:1 aus.

  • 16 :39

    Wawrinka legt vor

    Wawrinka geht im 2. Durchgang mit 1:0 in Führung.

  • 16 :37

    Fognini mit Problemen

    Fognini blieb im ersten Durchgang allerdings einiges schuldig. Allein im letzten Aufschlagsspiel leistete sich der Italiener 3 Doppelfehler.