Zum Inhalt springen

Davis Cup Del Potro verzichtet 2013 auf den Davis Cup

Juan Martin Del Potro wird Argentinien im Davis Cup 2013 nicht zur Verfügung stehen. Die Weltnummer 7 will sich nach der Nicht-Nominierung für die 1. Runde gegen Deutschland Anfang Februar im neuen Jahr auf seine Einzel-Karriere konzentrieren.

Juan Martin Del Potro will 2013 nicht im Davis Cup antreten.
Legende: Verzichtet Juan Martin Del Potro will 2013 nicht im Davis Cup antreten. EQ images

Innerhalb des argentinischen Nationalteams scheint es zu Differenzen gekommen zu sein. So hatte Team-Captain Martin Jaite am 23. Dezember verkündet, dass ihm Juan Martin del Potro per SMS mitgeteilt habe, dass er für die 1. Davis-Cup-Runde gegen Deutschland Anfang Februar in Buenos Aires nicht zur Verfügung stehe.

Nun sagte der Weltranglisten-Siebte, dass er aus den Medien von der Nicht-Nominierung erfahren habe. Die Konsequenz ist nun, dass Del Porto 2013 nicht im Davis Cup antreten will.

Fokus auf die Einzel-Karriere

Lieber will sich der 24-Jährige auf seine Einzelkarriere konzentrieren: «Es war keine einfache Entscheidung, aber ich habe mir auf der Tour wichtige Ziele gesetzt», sagte Del Potro an einer Pressekonferenz. «Ich träume davon, weitere Grand-Slam-Turniere zu gewinnen und die Weltnummer 1 zu werden.»