Die Schweizerinnen wie anno 1998?

Vor 18 Jahren stand die Schweiz zum bisher einzigen Mal im Fed-Cup-Final. Wiederholen Hingis und Co. in diesem Jahr den Coup? Wir schauen mit SRF-Sportreporter Berni Schär zurück und voraus.

Die Schweiz darf in diesem Jahr von einem Fed-Cup-Märchen träumen. Mit Belinda Bencic (WTA 11) und Timea Bacsinszky (WTA 15) verfügt das Team von Heinz Günthardt über zwei Top-20-Spielerinnen und mit Martina Hingis über die unangefochtene Nummer 1 im Doppel.

Schär hofft auf gute Tagesform

Die Begegnung gegen Deutschland, das mit der frischgebackenen Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber antritt, ist absolut offen. «Die Tagesform könnte entscheiden», sagt einer, der es wissen muss. Radioreporter Berni Schär war bereits 1998 dabei und verfolgt den Tennissport aus nächster Nähe. Zusammen mit dem Oberaargauer schauen wir auf 1998 zurück und voraus.

    • 1.
    • 2.
    • 3.

Schlägt die Schweiz im Viertelfinal Deutschland?

  • Optionen

Aufgebot Schweiz: Belinda Bencic (WTA 11), Timea Bacsinszy (WTA 15), Viktorija Golubic (WTA 138), Martina Hingis (Doppel WTA 1).

Aufgebot Deutschland: Angelique Kerber (WTA 2), Andrea Petkovic (WTA 23), Annika Beck (WTA 39), Anna-Lena Grönefeld (Doppel WTA 25).

Sendebezug: SRF zwei, laufende Berichterstattung Tennis