Fed Cup: Patty Schnyder als SRF-Expertin

Am 16. und 17. April kämpft die Schweiz in Luzern um den Einzug in den Final des Fed Cups. SRF überträgt die Partien live. Als Expertin amtet erstmals Patty Schnyder.

Patty Schnyder redet in ein Mikrophon

Bildlegende: Mitte April hinter dem Mikrofon Patty Schnyder. Keystone

Luzern ist Schauplatz des diesjährigen Fed-Cup-Halbfinals zwischen der Schweiz und Tschechien. Aus diesem Anlass berichtet SRF umfänglich vom Aufeinandertreffen der beiden Frauenteams. Während rund 10 Stunden sendet SRF am 16./17. April live. Gespräche und Analysen gehören ebenfalls zum Angebot.

Paddy Kälin führt durch das Programm, Manuel Köng kommentiert die Spiele. Unterstützt wird er erstmals von Patty Schnyder. «Ich freue mich sehr, dass ich mein Fachwissen den Zuschauern weitergeben kann und bei SRF während diesen spannenden Tagen im Einsatz stehe», so die ehemalige Top-10-Spielerin.

Schnyder war 2011 als Profi zurückgetreten und hatte im letzten Jahr auf ITF-Stufe ihr Comeback gegeben. Am letzten Wochenende spielte sie erstmals seit 5 Jahren wieder an einem WTA-Turnier. Als Fed-Cup-Spielerin bestritt die 37-jährige Schnyder in ihrer Karriere 49 Einzel-Partien (33 Siege).