Federer und Wawrinka spielen «Match for Africa»

Vor Weihnachten kommt es im Zürcher Hallenstadion zu einem ganz besonderen Tennis-Highlight: Roger Federer und Stan Wawrinka duellieren sich am 21. Dezember bei der Neuauflage des «Match for Africa».

Federer und Wawrinka lachen gemeinsam

Bildlegende: Fans von Wawrinka und Federer haben gut lachen Die Schweizer Tennis-Cracks stehen zum Abschluss des Tennis-Jahres gemeinsam im Hallenstadion auf dem Platz. Keystone

Vor vier Jahren bestritten Roger Federer und der Spanier Rafael Nadal den ersten «Match for Africa». In diesem Benefiz-Duell zugunsten der Roger Federer Foundation setzte sich Federer damals trotz Satzrückstand mit 4:6, 6:3, 6:3 durch.

Ein besonderes Schweizer Duell

Bei der Neuauflage der grossen «Exhibition Night» spielt der 17-fache Grand-Slam-Sieger Federer nun gegen die Weltnummer 4 und Australian-Open-Gewinner Stan Wawrinka. Damit kommt es zu einer Exhibition der beiden Davis-Cup-Teamkm ollegen.

Die Roger Federer Foundation fördert Kinder in Armut, damit sie ihr Potenzial nutzen können. Die Stiftung unterstützt Bildungsprojekte in sechs Ländern im südlichen Afrika und in der Schweiz.

Video «Match for Africa» abspielen

«Match for Africa 2010»

3:11 min, aus sportaktuell vom 21.12.2010