Alles angerichtet für Nadals «Decima»

2005 begann für Rafael Nadal bei den French Open eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Nun soll der 10. Paris-Titel (endlich) Tatsache werden.

Video «Nadals 9 bisherige Triumphe in Paris» abspielen

Nadals 9 bisherige Triumphe in Paris

2:11 min, vom 22.5.2017

12 Jahre ist es mitterweile her, seit Rafael Nadal als 18-jähriger Teenager Paris eroberte. Bei seiner allerersten French-Open-Teilnahme durfte die damalige Nummer 5 der Welt gleich die Trophäe in die Höhe stemmen. Auf dem Weg zum Triumph schaltete er im Halbfinal auch die Nummer 1 Roger Federer aus.

Roger Federer und Rafael Nadal bei den French Open 2005.

Bildlegende: Jahrelange Rivalen Roger Federer und Rafael Nadal bei den French Open 2005. Getty Images

Es sollten bis heute 8 weitere Roland-Garros-Siege folgen (siehe Video). Auf den 10. Triumph, «La Decima», wartet Nadal nun allerdings schon 3 Jahre – für seine Verhältnisse eine halbe Ewigkeit.

Optimale Vorzeichen für Nadal

Die Chancen stehen aber gut, dass der Mallorquiner diese historische Marke heuer erreicht. Folgende Gründe sprechen dafür:

  • Die Konkurrenz: Das Titelrennen in diesem Jahr präsentiert sich so offen wie lange nicht mehr. Die beiden letztjährigen Finalisten Novak Djokovic und Andy Murray sind nicht unantastbar und auch 2015-Sieger Stan Wawrinka befindet sich nicht in Topform.
  • Die Physis: Nadal ist in diesem Jahr körperlich in einem hervorragenden Zustand. Keine gröberen Wehwehchen, die den Spanier handicapieren.
  • Das Selbstvertrauen: Nach überzeugenden Resultaten im bisherigen Saisonverlauf stimmt es bei «Rafa» auch im Kopf wieder. Daran ändert auch die Niederlage in Rom gegen Dominic Thiem nichts.
  • Die Jubiläen: Wie es sich anfühlt, 10 Titel beim gleichen Turnier zu gewinnen, durfte Nadal in diesem Jahr bereits zweimal erleben. Sowohl in Monte Carlo als auch in Barcelona feierte er ein Jubiläum. Weshalb also nicht auch bei den French Open?

Gewinnt Rafael Nadal seinen 10. French-Open-Titel?

  • Ja

    69%
  • Nein

    30%
  • 2208 Stimmen wurden abgegeben

Sendebezug: SRF zwei, sportaktuell, 19.5.2017, 22:20 Uhr / Radio SRF 4 News, Nachmittagsbulletin, 24.5.2017, 17:00 Uhr