Zum Inhalt springen
Inhalt

Grand-Slam-Turniere Bencic: «Habe versucht, keine Panik zu schieben»

Im 5. Anlauf hat es gegen Venus Williams endlich geklappt. Der Sieg gegen die Weltnummer 5 dürfte Belinda Bencic weiter Auftrieb geben.

Legende: Video Bencic: «Weiss nicht, wie ich das geschafft habe» abspielen. Laufzeit 02:14 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.01.2018.

Belinda Bencic war gegen Venus Williams bis in die Haarspitzen motiviert. Immer wieder feuerte sie sich nach gelungenen Punkten selbst an, rannte auch noch so aussichtslos scheinenden Bällen hinterher.

Ich habe kein schlechtes Spiel gezeigt. Sie war in allen Belangen besser.
Autor: Venus Williamsüber Belinda Bencic

Der Lohn: Der erste Sieg gegen die ältere der beiden Williams-Schwestern. Die vier bisherigen Begegnungen hatte Bencic allesamt verloren. «Ich hatte früher zu viel Respekt. Heute habe ich alles reingelegt, auch mental. Ich wollte ihr nichts schenken», erklärte die 20-Jährige ihr Erfolgsrezept.

Legende: Video Bencic glänzt gegen Williams abspielen. Laufzeit 02:45 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.01.2018.

Sie habe ausserdem versucht, «Punkt für Punkt zu nehmen und keine Panik zu schieben.» Auch das gelang Bencic vorzüglich.

Selbst Williams war beeindruckt

Auch die unterlegene Williams war voll des Lobes. «Ich habe kein schlechtes Spiel gezeigt. Sie war in allen Belangen besser», konstatierte die 37-Jährige.

Mit einem ihrer zahlreichen Winner beendete Bencic die Partie. Ganz so einfach wie es aussah, war es aber nicht. «Ich war am Ende sehr nervös. Es ist mir ein Stein vom Herzen gefallen», so die aktuelle Nummer 78 der Welt.

Wie weit geht die Reise noch?

Hätte es noch eines Beweises ihrer guten Form bedurft, die Partie gegen Williams lieferte ihn. Bencic darf dem weiteren Turnierverlauf zuversichtlich entgegenblicken.

Legende: Video Günthardt: «Konkurrenz sollte sich vor Belinda in Acht nehmen» abspielen. Laufzeit 01:27 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 15.01.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 02:45 Uhr, 15.01.2017

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.