Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere Bencic verliert Generationenduell gegen Venus Williams

Vorjahres-Viertelfinalistin Belinda Bencic (ATP 12) ist in der 3. Runde der US Open ausgeschieden. Die 18-Jährige verlor gegen die 35-jährige Amerikanerin Venus Williams (ATP 23) mit 3:6 und 4:6.

Legende: Video Zusammenfassung Bencic - V. Williams abspielen. Laufzeit 04:35 Minuten.
Aus sportaktuell vom 04.09.2015.

Wie schon in Runde 2 erlebte Belinda Bencic gegen Venus Williams eine Achterbahn der Gefühle. Nur war das Auf und Ab dieses Mal kürzer und endete zu Ungunsten der Schweizerin.

Das Unheil bahnte sich beim Stand von 2:3 aus Sicht von Belinda Bencic an. Konnte sie zu diesem Zeitpunkt noch 3 Breakbälle abwehren und das Game doch noch nach Hause bringen, war es beim nächsten Aufschlagspiel um die Ostschweizerin geschehen.

Die Wucht von Williams

Gleich zu Null gab Bencic ihren Service ab, wobei sie den letzten Punkt mit einem Doppelfehler herschenkte. Die Ostschweizerin wirkte im 1. Umgang müde und unkonzentriert, der Nervenkrimi gegen Misaki Doi in der Partie zuvor schien Spuren hinterlassen zu haben.

Der Wucht und Kraft ihrer Widersacherin, die ausgezeichnet aufschlug und insgesamt 31 Winner schlug, hatte sie zu diesem Zeitpunkt nicht genug entgegenzusetzen.

Mit der 4:1-Führung hätte es gut ausgehen können, leider hat es dann doch nicht geklappt.
Autor: Belinda Bencic

Im 2. Satz fing sich Bencic aber und schaffte nach 3 abgewehrten Breakbällen im 1. Game ihrerseits den Servicedurchbruch zum 3:1. Nun konnte sie der 17 Jahre älteren Gegnerin, die 1997 erstmals im Final der US Open gestanden und dort in 2 Sätzen gegen Martina Hingis verloren hatte, Paroli bieten. «Ich versuchte da, etwas aggressiver zu spielen und die Bälle früher zu nehmen. Mit der 4:1-Führung hätte es gut ausgehen können, leider hat es dann doch nicht geklappt», sagte Bencic.

Denn Williams schlug zurück und schaffte das Re-Break zum 3:4, womit sie Bencic den Wind aus den Segeln nahm.

Legende: Video Symptomatisch: 2 Asse besiegeln Bencics Niederlage abspielen. Laufzeit 00:42 Minuten.
Aus sportlive vom 04.09.2015.

Schliesslich gelang der Amerikanerin der entscheidende Servicedurchbruch zum 5:4. Nach 1:18 Stunden verwertete die Weltranglisten-23. ihren 2. Matchball zum Sieg – wie schon beim Satzball mit einem Ass. Damit muss Bencic auch nach dem 4. Anlauf auf einen Satzgewinn gegen Williams warten.

Sendebezug: SRF zwei, «sportlive», 04.09.2015, 20:30 Uhr.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Heiner Zumbrunn, Winterthur
    Diesmal war der Tank zu leer. Schade. Aber Kopf hoch, es geht bald weiter. Ich weiss nur noch einen dummen Spruch: Richtige und geplante Erholung ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens als BerufssportlerIn. Diese Erholung muss so konsequent wie das Training gestaltet sein. Das ganze Jahr durch!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Ursula Schüpbach, Biel/Bienne
    http://www.srf.ch/news/international/facebook-ist-eine-art-hauptquartier-des-hasses Immerhin scheinen diese Machenschaften auf Tennisplätzen noch nicht Gang und Gäbe zu sein. Zum Glück.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von peter mueller, zürich
    Sie wird gegen Venus Williams noch 1-2 Spiele benötigen. Jetzt wäre es aber Zeit 2 Wochen Ferien einzuziehen und das Tokyo Turnier zu überpringen und dann mit den 2 Turnieren in China abzuschliessen. Punkte hat Sie mehr als genug. Mit guter Vorbereitung kann Sie Anfangs 2016 richtig punkten. Sie hat in 2015 in den ersten 2 Monaten keine 100 Punkte geholt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen