Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere Bencics Wiedersehen mit Venus Williams

Belinda Bencic bekommt es bei ihrer ersten Teilnahme an den French Open in Runde 1 mit Venus Williams zu tun. Stefanie Vögele trifft auf Anna-Lena Friedsam, Romina Oprandi auf Paula Ormaechea.

Belinda Bencic.
Legende: Premiere Belinda Bencic (hier beim Turnier in Rom) bestreitet erstmals die French Open. EQ Images

Belinda Bencic (WTA 81) hat mit Venus Williams (WTA 30) eine grosse Hürde zu meistern. Gegen die ältere der Williams-Schwestern hatte Bencic im Oktober 2012 in Luxemburg ihr Debüt in einem WTA-Haupttableau gegeben.

Die 17-jährige Ostschweizerin, die bei den Australian Open via Qualifikation erstmals in ein Major-Haupttableau eingezogen war, verdiente sich den Platz bei den French Open mit dem Halbfinal-Einzug in Charleston. Im Vorjahr hatte Bencic noch bei den Juniorinnen triumphiert.

Lösbare Aufgabe für Vögele

Eine schwächer klassierte Gegnerin erhielt Stefanie Vögele (WTA 70) zugelost. Die 24-jährige Aargauerin trifft zum ersten Mal auf der WTA-Tour auf Anna-Lena Friedsam aus Deutschland (WTA 112).

Romina Oprandi (WTA 121) bekommt es mit Paula Ormaechea (WTA 76) zu tun. Das bislang einzige Duell entschied die Argentinierin 2011 in Prag für sich.

Legende: Video Luxemburg 2012: Venus Williams - Belinda Bencic abspielen. Laufzeit 0:20 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 16.10.2012.