Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere Federer zum Auftakt in der Nightsession

Roger Federers Erstrundenpartie an den US Open findet in der Nacht auf Dienstag (03:00 Uhr Schweizer Zeit) statt. Dann trifft der Grand-Slam-Rekordsieger im Arthur-Ashe-Stadium auf den Slowenen Grega Zemljia (ATP 61).

Roger Federer beginnt in New York in der Night Session.
Legende: Die Stadt, die niemals schläft Roger Federer beginnt in New York in der Night Session. Keystone

Federer legt im «Big Apple» also gleich mit einer Night Session los. Seine Auftaktpartie gegen Grega Zemljia (Slo) ist auf 21:00 Uhr Lokalzeit angesetzt.

Nadal vor Federer

Noch vor dem Seriensieger von 2004 bis 2008 greift Rafael Nadal ins Geschehen ein. Der Spanier spielt ab zirka 20.30 Uhr MESZ gegen den Amerikaner Ryan Harrison.

Bereits um 19.00 Uhr Schweizer Zeit duelliert sich Stefanie Vögele mit Anna Schmiedlova aus der Slowakei.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von CES, Aarau
    Ja, Herr Amrein, ich habe mich auch darüber gefreut, dass RF auf diese sportliche Art und Weise Respekt entgegengebracht wird. Und es ist überdies eine Night Session, weil alle wissen, dass er dann besonders gern spielt. Ein britischer Kommentator hat vor zwei oder drei Jahren einmal gesagt, als RF auf den Platz kam und die Menge sehr laut wurde: "Mein Gott, ich denke jedes Mal, wie es sein wird, wenn er eines Tages nicht mehr auf den Platz kommt. Ich werde nie mehr etwas Ähnliches erleben."
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Fritz Amrein, Bern
    Roger Federer darf sogar als Nr. 7 der Welt auf dem Center Court spielen. Da sieht man, was für eine unglaubliche Leistung dieser Sportler über all die Jahre gezeigt hat. Hört endlich auf zu nörgeln.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen