Halep ohne Satzverlust weiter

Simona Halep hat ohne Satzverlust die Viertelfinals der French Open erreicht. Die an Nummer 4 gesetzte Rumänin besiegte die Amerikanerin Sloane Stephens (WTA 19) mit 6:4 und 6:3.

Video «Tennis: French Open, Halep-Stephens, Satz- und Matchbälle» abspielen

Halep-Stephens: Satz- und Matchbälle

0:47 min, vom 2.6.2014

Simona Halep hat ihre weisse Weste am Bois de Boulogne auch im Achtelfinal gewahrt. Die Rumänin brauchte für ihren Zweisatz-Sieg über Sloane Stephens 78 Minuten. Damit musste in Paris auch die letzte Amerikanerin die Segel streichen.

Für die erst 22-jährige Halep, die einzig Verbliebene der Top 4 der Setzliste, ist es der zweite Einzug in einen Grand-Slam-Viertelfinal nach den Australian Open zu Jahresbeginn. Nun trifft sie auf die Russin Swetlana Kusnezowa, die sich gegen Lucie Safarova aus Tschechien in 2 Sätzen durchsetzte.

Jankovic scheitert an Errani

Mit Jelena Jankovic (WTA 7) ist dagegen eine weitere Top-Ten-Spielerin ausgeschieden. Die Serbin unterlag Sara Errani aus Italien mit 6:7 und 2:6. Errani trifft nun auf Andrea Petkovic. Die Deutsche setzte sich gegen die niederländische Qualifikantin Kiki Bertens nach einem Satzverlust zu Beginn mit 1:6, 6:2 und 7:5 durch.

Video «Tennis: French Open, Jankovic-Errani, Satz- und Matchbälle» abspielen

Jankovic-Errani: Satz- und Matchbälle

0:30 min, vom 2.6.2014

Resultate