Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere Hingis/Paes gewinnen Mixed-Doppel-Final

Martina Hingis hat die erste von zwei Chancen auf einen Grand-Slam-Titel in New York genutzt. An der Seite des Inders Leander Paes gewann die Schweizerin den Mixed-Doppel-Final gegen Sam Querrey/Bethanie Mattek-Sands (USA) mit 6:4, 3:6, 10:7.

Legende: Video Hingis: «Habe das Gefühl, wir können gar nicht verlieren» abspielen. Laufzeit 02:38 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.09.2015.

Am Ende musste das Champions Tiebreak entscheiden. Bei dieser Eigenheit im Doppel, wo ein Tiebreak auf 10 Gewinnpunkte gespielt wird, lagen Hingis und Paes bereits mit 1:4 und 2:5 im Hintertreffen, ehe die Schweizerin und der Inder aufdrehten und doch noch die Wende schafften. Den ersten Matchball im Louis-Armstrong-Stadion verwertete Paes mit einem Volley.

Für Hingis und Paes war es bereits der dritte gemeinsame Major-Titel in diesem Jahr nach den Erfolgen am Australian Open und in Wimbledon.

Zweite Chance am Sonntag

«Wir haben uns von Beginn an sehr gut verstanden», begründete Hingis den Erfolg der beiden, die auch in New York sehr viel Sympathien der Fans genossen. Das Wichtigste sei, dass sie Spass hätten und einfach Tennis spielen würden. Paes bezeichnete seine Partnerin als eine «Legende auf dem Platz und eine meiner besten Freundinnen neben dem Court».

Auch im Doppel bietet sich Hingis eine weitere Chance auf einen Titel. Zusammen mit ihrer Partnerin Sania Mirza aus Indien trifft die bald 35-jährige Ostschweizerin am Sonntag auf Casey Dellacqua (Au) und Jaroslawa Schwedowa (Kas).

Legende: Video Paes: «Martina ist eine meiner besten Freunde» abspielen. Laufzeit 01:37 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.09.2015.

TV-Hinweis

TV-Hinweis

Verfolgen Sie den Doppel-Final der Frauen am Sonntag ab 18:00 Uhr live auf SRF info. Den Final der Männer zeigen wir am Sonntag ab 21:25 Uhr auf SRF zwei.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Barbara, Zürich
    Hingis zuzuschauen ist einfach immer noch eine augenweide - ihr talent, ihr genial verspieltes kluges ünerraschendes spiel hat im frauentennis keine zweite je gehabt. Und schön war, wie gross ihre freude und der spass am tennis ist - sie wirkt auf dem court einfach extrem glücklich, und das freut mich riesig, denn sie ist ein absolutes ausnahmetalent und eine grosse könnerin.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Otto Edwin Schreiber, 9493 Mauren FL
    Grossartiges Spiel von Martina und jetzt weiss auch Jeder, weshalb man mehr oder weniger nur von Martina spricht! Sie hat eigentlich für Zwei gespielt und sämtliche Fehler und Missstände ausgebügelt! Grosses Lob und Anerkennung! Hoffentlich überträgt srf auch das Endspiel im Damen-Doppel! Danke im voraus!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Baulerius Peter, Zofingen
      Hingis hat da einen aussergewöhnlichen Partner. Wahrscheinlich der absolut beste Doppel-Spieler, den es je gab mit einem sensationellen Charakter! Ihre Wahrnehmung is aus Sicht der Schweizer (oder von mir aus der Fürsten) nachvollziehbar, aber ausserordentlich geblendet und unfair. Ich bin mir auch nicht sicher, ob "man" in Indien auch mehr oder weniger nur von Martina spricht. :-) Auf jeden Fall super gemacht, Hingis und Paes! Ich gratuliere herzlich!!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Otto Edwin Schreiber, 9493 Mauren FL
      Wir haben überhaupt gar nichts gegen Inder Indien oder Paes! Er ist ein wundervoller Mensch und sehr sympathis! ich habe auch viele indische Freunde! Sehr liebe und entgegenkommende Menschen und wir waren auch sechs Monate in Indien! Es geht hier rein um die spielerische Betrachtung und Bewertung und da hat Martina einfach ausgezeichnet gespielt und viele Fehler von Paes ausgebügelt oder liegen da etwa die Berichterstatter von srf, Günthart und Bürer auch falsch????
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von K Käser, Montmollin
    Hat's Off
    Ablehnen den Kommentar ablehnen