Zum Inhalt springen

Jungstar in Melbourne out Chung schockt Zverev

Für Alexander Zverev sind die Australian Open zu Ende. Der Deutsche unterlag dem Südkoreaner Hyeon Chung. Dieser trifft nun auf Novak Djokovic.

  • Chung setzt sich in 3:22 Stunden 5:7, 7:6, 2:6, 6:3, 6:0 durch
  • Der Südkoreaner trifft im Achtelfinal auf Novak Djokovic.
  • Zverev muss weiter auf den Exploit an einem Major warten

Nach dem 3. Satz deutete viel auf einen Sieg Zverevs (ATP 4) hin. Aber Chung (ATP 59) reagierte, zog in Durchgang 4 früh mit einem Break davon und spielte sich in einen Rausch. Der Deutsche baute immer mehr ab.

Wer hat schon mit 20 Jahren ein Grand-Slam-Turnier gewonnen?
Autor: Alexander Zverev

Zverev bleibt damit auf Major-Niveau auf seiner Achtelfinal-Qualifikation in Wimbledon 2017 sitzen, seinem bislang besten Grand-Slam-Ergebnis. «Diese Turniere bedeuten mir noch zu viel», analysierte er. «Bei den Masters bin ich nach meinen zwei Titeln ruhig. Aber ich mache mir keine Sorgen. Wer hat schon mit 20 Jahren ein Grand-Slam-Turnier gewonnen?» Die Antwort auf seine Frage gibt es hier:

Grand-Slam-Sieger vor dem 21. Geburtstag

Spieler
Jahr
TurnierAlter
Michael Chang
1989French Open
17J 3M 20T
Boris Becker
1985Wimbledon17J 7M 15 T
Mats Wilander
1982French Open
17J 9M 15T
Björn Borg
1974French Open
18J 0M 10T
Boris Becker
1986Wimbledon18J 7M 14T
Rafael Nadal
2005French Open
19J 0M 2T
Björn Borg
1975French Open
19J 0M 9T
Pete Sampras
1990US Open
19J 0M 28T
Mats Wilander
1983Australian Open
19J 3M 19T
Stefan Edberg
1985Australian Open19J 10M 19T
Rafael Nadal
2006French Open
20J 0M 8T
Björn Borg
1976Wimbledon20J 0M 27T
Mats Wilander
1984Australian Open20J 3M 17T
Lleyton Hewitt
2001US Open
20J 6M 16T
John McEnroe
1979US Open
20J 6M 24T
Marat Safin
2000US Open
20J 7M 14T
Novak Djokovic
2008Australian Open20J 8M 5T
Gustavo Kuerten
1997French Open
20J 8M 29T
Mats Wilander
1985French Open
20J 9M 18T
Jim Courier
1991French Open
20J 9M 23T
Juan Martin del Potro
2009US Open
20J 11M 22T

Djokovic angeschlagen

Chung steht derweil erstmals in einem Major-Achtelfinal. Dort trifft der 21-Jährige auf Novak Djokovic. Der Serbe bezwang Albert Ramos-Vinolas (Sp) 6:2, 6:3, 6:3, obwohl er sich zwischenzeitlich am Rücken behandeln lassen musste.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Fred Savage (Fred(T/B))
    Bravo Novak....meine Überschrift für sein heutiges Match lautet... Djokovic drama.... Mit 3 verschiedene Verletzungen zum Sieg. Liebes srf Team bitte beim nächsten Bericht über Djokovic nicht so viele Sätze und Wörter verwenden. Angelique Kerber ist auch wieder hungrig und spielt wieder in der Form wie vor zwei Jahren.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Stophi S (Stophi)
    Den Achtelfinal-Kracher, welchen gewisse Personen schon vor dem Turnier verschrien haben, gibt es also nicht. Villeicht reicht es dem Djoker ja für eine Night Session auf Magaret Court, damit auch alles schön fair bleibt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen