So lief der Mixed-Final Hingis/Paes - Mattek-Sands/Querrey

Hingis/Paes gewinnen den US Open Mixed-Final mit 6:4, 3:6 und 10:7 und holen sich somit den dritten Grand-Slam-Sieg in diesem Jahr. Lesen Sie den Spielverlauf im Liveticker nach.

Martina Hingis

Bildlegende: In Form Martina Hingis gewinnt den dritten Grand-Slam in diesem Jahr. EQ Images

Tennis: US Open, Mixed-Final Hingis/Paes - Mattek-Sands/Querrey 6:4, 3:6, 10:7

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 23 :08

    Überzeugende Leistung von Hingis und ihrem Partner

    Das Duo Hingis/Paes startete stark in die Partie und sicherte sich früh das erste Break. Der erste Satz ging mit 6:4 auf ihr Konto. Im zweiten Satz wurde das Duo Mattek-Sands/Querrey zunehmend stärker, während sich Hingis/Paes vermehrt unnötige Fehler erlaubten und den Satz mit 3:6 verloren. Genau im richtigen Moment konnte sich vor allem Hingis wieder fangen und zeigte im «Champions-Tie-Break» wieder ihr bestes Tennis. Schliesslich gewann sie diesen mit ihrem Partner Paes mit 10:7 und sicherte sich somit den dritten Grand-Slam-Sieg in diesem Jahr.

    Am Sonntag geht es für Hingis im Frauen-Doppel-Final weiter. Wir übertragen ab 18:00 Uhr auf SRF info oder hier im Stream und Liveticker.

    Die Statistik des dritten Satzes.

    Bildlegende: Die Statistik des dritten Satzes. SRF

  • 22 :58

    GAME, SET, MATCH HINGIS/PAES

    Der dritte Grand-Slam in diesem Jahr ist für das Duo Hingis/Paes Tatsache. Nach einem schwachen zweiten Satz konnten sich die Beiden im entscheidenden «Champions-Tie-Break» wieder steigern und die Partie schliesslich verdient mit 6:4, 3:6 und 10:7 für sich entscheiden.

  • 22 :53

    Hingis/Paes melden sich zurück

    Das wollen wir sehen! In der wichtigsten Phase der Partie kann Hingis noch einmal einen Gang zulegen und blockt nun den starken Aufschlag Querreys. Danach bringt Paes seinen Aufschlag durch. Es steht 9:7 für das Duo Hingis/Paes.

  • 22 :48

    Das amerikanische Duo zieht davon

    Hingis/Paes müssen sich langsam aber sicher etwas überlegen. Mattek-Sands/Querrey zeigen ihr bestes Tennis und holen sich Punkt um Punkt. Vor allem Mattek-Sands gibt Vollgas und wehrt viele Bälle am Netz ab. Es steht 5:3 für die Amerikaner.

  • 22 :41

    SATZ MATTEK-SANDS/QUERREY

    Der zweite Durchgang geht an das amerikanische Duo. Wir kommen nun in den Genuss eines sogenannten «Champions-Tie-Break». Gespielt wird nicht wie üblich auf 7 sondern auf 10 Punkte..

    Die Statistik des zweiten Satzes

    Bildlegende: Die Statistik des zweiten Satzes SRF

  • 22 :33

    Mattek-Sands/Querrey in Fahrt

    Der Satzgewinn ist für das Duo Mattek-Sands/Querrey in Griffnähe. Zu stark kommen Querrey's Aufschläge ins Feld. Wir sind gespannt, ob Hingis/Paes hier noch reagieren können.

  • 22 :29

    Umkämpftes Game

    Hingis/Paes können zum 2:4 verkürzen. Nun muss aber ein Break her, sonst wird's ganz schwierig.

  • 22 :24

    Mattek-Sands/Querrey holen sich das erste Break

    Die Amerikaner sind nun definitiv in der Partie angekommen. Bei Aufschlag Hingis spielen sie ganz stark auf und behalten beim Stand von 40:40 die Nerven. Es steht 3:1 für Mattek-Sands/Querrey.

  • 22 :18

    Hingis/Paes reagieren

    Die Freude bei den Amerikanern ist allerdings von kurzer Dauer. Hingis/Paes gleichen umgehend zum 1:1 aus. Auch Paes' Aufschlag kommt präzise an.

  • 22 :13

    Querreys Aufschlag kommt durch

    Der Amerikaner zeigt im ersten Game des zweiten Satzes was er drauf hat. Hingis/Paes haben für einmal das Nachsehen.

  • 22 :11

    SATZ HINGIS/PAES

    Gleich zu Null entscheiden Hingis/Paes das letzte Game für sich. Typisch für den ersten Satz gewinnt Hingis den letzten Punkt am Netz.

    Die Statistik des ersten Satzes.

    Bildlegende: Die Statistik des ersten Satzes. SRF

  • 22 :05

    Wichtiges Game für Hingis/Paes

    Hingis und ihr Partner geraten das erste Mal etwas in Bedrängnis, behalten schliesslich beim Stand von 30:30 die Nerven und gewinnen das Game zum 5:3. Wiederum holen sie die Punkte vor allem am Netz.

  • 21 :57

    Kein Durchkommen bei Hingis

    Die Schweizerin powert weiter. Am Netz kennt sie kein Durchkommen, jeder Ball wird beidhändig abgewehrt. Es steht 4:2 für das Duo Hingis/Paes.

  • 21 :52

    Hingis/Paes im Eiltempo

    Mattek-Sands/Querrey werden nun regelrecht vorgeführt. Bei eigenem Aufschlag haben Hingis/Paes keine grosse Mühe und legen zum 3:1 vor.

  • 21 :46

    Erstes Break ist Tatsache

    Das war ganz stark vom Duo Hingis/Paes: Bei Aufschlag Mattek-Sands/Querrey bringen sie jeden Ball zurück und gewinnen das Game zu Null.

  • 21 :44

    Im Gleichschritt

    Die beiden Amerikaner als auch Hingis/Paes gewinnen ihre ersten Aufschlagspiele souverän. Es steht 1:1.

  • 21 :38

    Die Partie läuft

    Soeben hat die Partie in New York begonnen. Mattek-Sands/Querrey starten mit dem Aufschlag.

  • 21 :35

    Vincis Platz-Interview

    Die Italienerin ist bei Ihrem Platz-Interview völlig aus dem Häuschen und kann den Final-Einzug kaum glauben.

    Video «Tennis: US Open, Frauen-Halbfinal, Interview Vinci» abspielen

    Das Interview nach der Partie

    5:43 min, vom 11.9.2015

  • 21 :20

    In Kürze geht's los

    Der Frauen-Doppel-Halbfinal Dellacqua/Shvedova und Groenefeld/Vandeweghe ist soeben zu Ende gegangen. Erstere haben ihn mit 6:7, 7:5, 7:5 für sich entschieden. Nun wird der Platz für den Mixed-Final bereit gemacht. In wenigen Augenblicken geht's los.

  • 21 :10

    Der italienische Frauen-Final in New York ist Tatsache

    Mit ihrem Sieg gegen Williams hat Vinci den italienischen Final perfekt gemacht. Sie trifft morgen Samstagabend auf Pennetta, welche ihren Halbfinal gegen die Belgierin Halep souverän mit 6:1, 6:3 für sich entschied. Auch den Frauen-Einzel-Final können Sie bei uns live miterfolgen. Entweder ab 21:40 Uhr auf SRF zwei oder hier im Stream und Liveticker.

Sendebezug: SRF info, sportlive, 11.9.15, 20:00 Uhr