Zum Inhalt springen

Grand-Slam-Turniere So verlief der 2. Viertelfinal-Tag in Paris

Murray folgt Djokovic in den French-Open-Halbfinal. Erstmals seit 2001 zieht mit Bacsinszky an den French Open wieder eine Schweizerin in die Runde der besten 4 ein. Lesen Sie den Verlauf der Viertelfinal-Partien im Liveticker nach.

Murray schlägt auf
Legende: Verdienter Sieg Murray muss im French-Open-Halbfinal gegen Djokovic ran. Reuters

French Open: Viertelfinals

Bacsinszky - Van Uytvanck 6:4 7:5
S. Williams - Errani 6:1 6:3.
Djokovic - Nadal 7:5, 6:3, 6:1
Murray - Ferrer 7:6, 6:2, 5:7, 6:1

Hier geht's zu den Resultaten.

Der Ticker ist abgeschlossen

  • 19:43

    Murray steht im French-Open-Halbfinal

    Djokovics Halbfinal-Gegner steht fest: Murray schlägt Ferrer in 4 Sätzen mit 7:6, 6:2, 5:7, 6:1.

    Murray schlägt Ferrer

  • 19:38

    Murray schlägt zum Match auf

    Ferrer kann bei eigenem Aufschlag das erste Game im 4. Satz gewinnen. Nun schlägt Murray zum Match auf.

  • 19:33

    Im Eiltempo

    Der Brite möchte den Sack zu machen und gewinnt auch Game Nummer 5.

  • 19:31

    Die Vorentscheidung

    Für Ferrer wird es nun ganz schwierig. Murray entscheidet das 4. Game mit einem Backhand-Winner für sich und holt sich das 2. Break.

  • 19:23

    Solide Leistung

    Murray hat bei eigenem Aufschlag keine Mühe, das Game zum 3:0 für sich zu entscheiden.

  • 19:18

    Break zu Beginn

    Es scheint als hätte sich Murray aus seinem Zwischen-Tief erholt. Gleich wie im 3. Satz holt er sich bereits im 2. Game das Break. Das könnte die Vorentscheidung sein in dieser Partie.

  • 19:15

    Murray bemüht

    Der Brite zeigt eine erste Reaktion und legt mit etwas Mühe zum 1:0 vor.

  • 19:08

    Der 4. Satz ist Tatsache

    Ferrer erwzingt tatsächlich einen 4. Satz. Er zeigt sein bestes Tennis und gewinnt das entscheidende Game zum 7:5 zu Null.

    Ferrer erzwingt einen 4. Satz

  • 19:00

    Ferrer gleicht aus

    Der Spanier behält die Nerven und wehrt erfolgreich einen Matchball von Murray ab. Im 3. Satz steht es 5:5-Unentschieden.

  • 18:53

    Game zu Null

    Murray lässt bei eigenem Aufschlag nichts anbrennen und holt sich das Game zum 5:4.

    Es braucht ein Break

  • 18:48

    Ferrer kämpft sich zurück

    Der Spanier behält die Nerven und gleicht im 3. Satz zum 4:4 aus, nachdem er 0:3 im Rückstand lag.

    Gibt es einen 4. Satz?

  • 18:34

    Murray mit Break vorne

    Murray konnte die ersten beiden Sätze mit 7:6 und 6:2 für sich entscheiden. Im 3. Satz liegt er dank einem Break mit 2:0 vorne.

    Wer muss gegen Djokovic ran?

  • 18:24

    Djokovic verdient im Halbfinal

    Die Weltnummer 1 ist in Paris auch von Nadal nicht gestoppt worden. Der topgesetzte Serbe gewann den Viertelfinal gegen den neunfachen French Open-Sieger in rund 150 Minuten souverän mit 7:5, 6:3 und 6:1.

    Der Sieger der French Open wird damit erstmals seit 2009 (Federer) nicht Nadal heissen. Djokovic wiederum könnte in Paris erstmals gewinnen und damit den Karriere-Slam komplettieren.

    Für Nadal war es im 72. Spiel an den French Open erst die zweite Niederlage. 2009 war er an Robin Söderling gescheitert.

    2. French Open-Niederlage für Nadal

  • 18:17

    GAME, SET, MATCH DJOKOVIC

    Der Sand-König ist entthront. Djokovic gewinnt die attraktive Partie souverän mit 7:5, 6:3, 6:1 und steht im Halbfinal der French Open.

    Djokovic steht im Halbfinal

  • 18:13

    Murray gewinnt auch 2. Satz

    Der Brite entscheidet den 2. Satz gegen Ferrer mit 6:2 für sich.

  • 18:12

    Power-Tennis von Djokovic

    Die Weltnummer 1 lässt bei eigenem Aufschlag absolut gar nichts zu und holt sich das Game zum 5:1 zu Null.

  • 18:09

    Reaktion von Nadal

    Dank eines Returnfehlers von Djokovic holt sich Nadal das 1. Game in diesem Satz. Kann der Sand-König nochmals zurückkommen?

  • 18:06

    Machtdemonstration

    Bei Nadal stimmt nun gar nichts mehr und auch das Glück liegt auf Seite des Serben. Mit einem Netzroller sichert er sich das 4. Game im 3. Satz.

  • 18:01

    Das 2. Break in Folge

    Nadal kann einem fast ein bisschen Leid tun. Er macht es Djokovic viel zu einfach und gerät nach knapp 20 Minuten im 3. Satz mit 0:3 in Rückstand. Es sieht nicht wirklich so aus, als könnte der 9-fache French Open-Champion hier noch etwas reissen.

    Die Vorentscheidung?

  • 17:55

    Djokovic legt nach

    Der Serbe kommt immer besser in Fahrt und lässt nun nicht mehr viel zu. Bei eigenem Aufschlag holt er sich das Game zum 2:0.

Sendebezug: SRF zwei, «sportlive», 03.06.2015, 14.00 Uhr.

4 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.