So verlief die Partie Federer - Seppi

Roger Federer ist an den Australian Open überraschend in der 3. Runde ausgeschieden. Der 4-fache Melbourne-Champion unterlag dem Italiener Andreas Seppi in 4 Sätzen mit 4:6, 6:7 (5:7), 6:4 und 6:7 (5:7). Lesen Sie hier den Spielverlauf nochmals nach.

Roger Federer spielt eine Vorhand mit voller Wucht

Bildlegende: Grosse Enttäuschung Roger Federer scheitert an Andreas Seppi. EQ Images

Federer - Seppi: 4:6, 6:7 (5:7), 6:4, 6:7 (5:7)

Der Ticker ist abgeschlossen.
  • 8 :01

    Herbe Enttäuschung für Federer

    Roger Federer ist in der 3. Runde der Australian Open ausgeschieden. Der Schweizer unterlag dem Italiener Andreas Seppi überraschend in 4 Sätzen mit 4:6, 6:7 (5:7), 6:4 und 6:7 (5:7).

    Federer hatte beim Grand-Slam-Turnier in Melbourne in den letzten elf Jahren stets mindestens die Halbfinals erreicht, vier Mal konnte er das Turnier gewinnen. Gegen Seppi hatte er in 10 Partien zuvor erst einen Satz abgegeben.

  • 7 :57

    SEPPI SCHAFFT SENSATION

    Andreas Seppi gewinnt die Drittrunden-Partie gegen Roger Federer! Im Tiebreak vergibt der Schweizer mehrmals eine Führung mit Mini-Break und lässt beim entscheidenden letzten Ballwechsel den Passierball von Seppi auf der Rückhand-Seite durch.

    Video «Der Matchball» abspielen

    Der Matchball

    0:24 min, vom 23.1.2015

  • 7 :54

    Matchball Seppi

    Mit einem Vorhand-Winner kommt Seppi zum ersten Matchball.

  • 7 :51

    Federer mit Doppelfehler

    Das Mini-Break ist wieder weg. Beim Seitenwechsel steht es 3:3.

  • 7 :49

    Mini-Break für Federer

    Der Schweizer gewinnt einen langen Ballwechsel zur 3:1 Führung.

  • 7 :48

    Das Tiebreak ist Tatsache

    Das war ganz eng. Seppi ist zweimal nur zwei Punkte vom Matchgewinn entfernt. Doch dann zeigt Federer seine ganze Klasse beim Aufschlag und schafft damit den Ausgleich.

  • 7 :40

    5:6 - Seppi schon im Tiebreak

    Mit einem Ass sichert sich der Italiener das Game und ist damit bereits im Tiebreak.

  • 7 :35

    Game zu Null für Federer - 5:5

    Auch Federer sichert sich sein Aufschlagspiel auf der ungünstigeren Seite souverän.

  • 7 :32

    Seppi mit 4:5 in Führung

    Seppi besteht den Test gegen den Wind. Federer kommt zwar auf 30:40 heran, setzt dann aber eine Rückhand ins Aus. Im nächsten Game darf er sich solche Fehler nicht leisten.

  • 7 :29

    Federer ohne Mühe zum 4:4

    Auch Federer kann seinen Aufschlag halten.

  • 7 :27

    3:4 für Seppi

    Momentan kann keiner der beiden Spieler, den jeweiligen Aufschläger unter Druck setzten. Das Warten auf ein erstes Break im vierten Satz geht weiter.

  • 7 :24

    Game für Federer zum 3:3

    Klasse Aufschlagspiel des Schweizers, das ihm den Ausgleich bringt.

  • 7 :22

    2:3 - Seppi wieder vorne

    Federer schenkt Seppi mit einem Vorhand-Fehler das Game zum 2:3.

  • 7 :18

    Federer zieht nach - 2:2

    Die Weltnummer 2 erfüllt auf der vom Wind begünstigten Seite seine Pflicht und gleicht aus.

  • 7 :16

    Seppi ohne Probleme - 1:2

    Der Italiener bringt seinen Aufschlag problemlos durch.

  • 7 :14

    Federer über Einstand zum 1:1

    Schwieriges Game aus Sicht des Schweizers. Am Ende entscheidet er es dank zwei guten Aufschlägen für sich.

  • 7 :10

    Seppi legt mit 0:1 vor

    Da wäre mehr drin gelegen für Federer. Er kommt gut in die Ballwechsel hinein, kann aber keinen Nutzen daraus ziehen.

  • 7 :05

    FEDERER GEWINNT SATZ 3

    Der Schweizer hat sich noch nicht aufgegeben. Er schlägt in den entscheidenden Momenten nun besser auf und sichert sich den dritten Satz.

  • 7 :00

    5:4 - Seppi bleibt hartnäckig

    Seppi gewinnt zwar sein Service-Game, muss Federer aber im nächsten Game breaken, will er den dritten Satz noch gewinnen.

  • 6 :58

    5:3 - Federer nahe am Satzgewinn

    Der Schweizer erkämpft sich das wichtige Game. Der erste Satzgewinn ist nun in Griffweite.

Sendebezug: SRF zwei, «sportlive», 23.01.2015, 03:30 Uhr.