Stefanie Vögele in Melbourne ausgeschieden

Stefanie Vögele hat die zweite Runde an den Australian Open nicht überstanden. Die 24-Jährige verlor gegen die Französin Caroline Garcia (WTA 36) nach 69 Minuten klar mit 3:6, 4:6.

Stefanie Vögele winkt in die Kamera.

Bildlegende: Muss sich verabschieden Stefanie Vögele muss nach der zweiten Runde an den Australian Open die Koffer packen. Keystone

Für Stefanie Vögele (WTA 94) sind die Australian Open nach der zweiten Runde beendet. Die Aargauerin konnte der 21-jährigen Französin nie wirklich gefährlich werden und verwertete lediglich einen Breakball.

Im zweiten Satz zeigte Vögele zwar eine kämpferische Leistung und wehrte von 1:5 bis 4:5 fünf Matchbälle ab. Das Aufbäumen kam jedoch zu spät und Garcia brachte schliesslich nach 69 Minuten den Sieg ins Trockene.

Nur noch Bacsinszky dabei

Nach Vögeles Aus vertritt nur noch Timea Bacsinszky die Schweizer Farben in Melbourne. Romina Oprandi und Belinda Bencic waren bereits in der ersten Runde gescheitert.

Resultate