Zum Inhalt springen
Inhalt

Tennis-News Chung muss auf French Open verzichten

Wegen einer Knöchelverletzung kann der Südkoreaner nicht in Paris antreten.

Hyeon Chung
Legende: Der Knöchel schmerzt Hyeon Chung wird am zweiten Grand Slam des Jahres fehlen. Keystone

Hyeon Chung bleibt vom Verletzungspech weiterhin nicht verschont. Der Südkoreaner muss nach den Turnieren in Rom und Lyon auch für die French Open Forfait geben. Eine hartnäckige Knöchelverletzung macht dem 22-Jährigen zu schaffen. Chung (ATP 20) war im Januar am Australian Open in Melbourne überraschend bis in den Halbfinal vorgestossen, musste dann aber gegen Roger Federer aufgeben.