Titelverteidigerin Scharapowa gescheitert

Maria Scharapowa (WTA 2) ist in den Achtelfinals der French Open ausgeschieden. Die Russin unterlag der Tschechin Lucie Safarova (WTA 13) mit 6:7 (3:7) und 4:6. Nach einer durchwachsenen Vorstellung im Viertelfinal steht Serena Williams.

Video «Tennis: French Open, Scharapowa-Safarova, Matchball» abspielen

Safarova holt sich den Sieg

0:38 min, vom 1.6.2015

Seit Justine Henin (2007) konnte keine Spielerin in Paris ihren Titel verteidigen. Nun ist auch Maria Scharapowa auf der Mission Titelverteidigung gescheitert.

Die Russin fand gegen die starken Aufschläge von Lucie Safarova kein Rezept. «Ich war nicht in der Lage, mein Level zu halten», analysierte Scharapowa. «Es war einfach wie ein schlechter Tag im Büro», so die Russin nach ihrer unerwarteten Niederlage. «Ich habe mein Bestes gegeben, aber es war heute einfach nicht genug. Sie war besser.»

«  Es war einfach wie ein schlechter Tag im Büro. »

Maria Scharapowa

Scharapowa litt seit Anfang der Woche an einer starken Erkältung. Als Ausrede wollte sie diese aber nicht gelten lassen. «Ich denke, das hatte damit nichts zu tun.»

Die Tschechin Safarova trifft nun in den Viertelfinals auf Garbine Muguruza (ATP 20), welche sich gegen Flavia Pennetta mit 6:3 und 6:4 durchsetzte.

Williams wackelt, fällt aber nicht

Die amerikanische Topfavoritin Serena Williams hingegen steht nach einem Kraftakt in den Viertelfinals. Die Weltnummer 1 setzte sich gegen ihre Landsfrau Sloane Stephens (WTA 40) nach einer erneut durchwachsenen Vorstellung mit 1:6, 7:5 und 6:3 durch. Bereits in der 2. Runde (gegen Anna-Lena Friedsam) und in der 3. Runde (gegen Victoria Azarenka) hatte die 19-fache Grand-Slam-Siegerin jeweils über die volle Distanz gehen müssen.

Im Viertelfinal bekommt es Williams am Mittwoch mit Sara Errani zu tun. Die Italienerin bekundete beim 6:2, 6:2-Sieg gegen die Deutsche Julia Görges (WTA 72) keine Probleme.

Video «Tennis: French Open, Matchball Serena Williams vs. Sloane Stephens» abspielen

Williams sichert sich nach 2 Stunden den Sieg

0:42 min, vom 1.6.2015

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 1.6.15, 12:55 Uhr

Resultate